A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9  

Udo Walz

Starfriseur

Udo Walz war ein deutscher Star-Friseur. Sein Lebensmotto lautete „Das Leben ist keine Generalprobe“.

Geboren am: 28. Juli 1944
Geburtsort: Waiblingen, Baden-Württemberg
Todestag: 20. November 2020
Größe: 180 cm
Sternzeichen: Löwe
U
Udo Walz
Bildquelle: picture alliance/dpa | Jens Kalaene

Udo Walz: Alter, Karreriere und Privatleben

Der prominente Friseur Udo Walz wurde am 28. Juli 1944 in Waiblingen geboren. Er absolvierte zunächst eine Friseurlehre in Stuttgart, zog dann im Alter von 17 Jahren weiter nach Zürich und von dort aus nach St. Moritz. Hier frisierte er Stars wie Marlene Dietrich und Romy Schneider. Im Jahre 1963 zog Walz nach Berlin um und begann im Salon „Ina Sailer“ zu arbeiten.

Aufgrund einer Erkrankung im Kollegium übernahm Udo Walz spontan das Frisieren eines Models und wurde seitdem regelmäßig für diverse Modeveranstaltungen gebucht. So frisierte er unter anderem die Titelfrauen verschiedener Magazine sowie die Models in den Katalogen des Otto-Versandhandels. Udo Walz war seit 1994 mit seinem Lebenspartner Carsten R. Thamm liiert und lebte mit ihm in Berlin-Charlottenburg.

Udo Walz war der beliebteste deutsche Starfriseur

Walz eröffnete daraufhin im Jahre 1985 seinen ersten eigenen Salon am Kurfürstendamm in Berlin und wurde im Laufe der Zeit Inhaber von acht weiteren Geschäften. Zu seiner Kundschaft zählten Prominente wie Claudia Schiffer, Heidi Klum, Naomi Campbell, Sarah Connor und Angela Merkel. Walz wurde dadurch bedingt zunehmend auch in den Medien präsent. Im Jahre 2010 erhielt er einen Gastauftritt in der RTL-Soap „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ und spielte in der Krimiserie „SOKO Stuttgart“ in der Folge „Um Haaresbreite“ einen Kunden in einem Friseursalon.

Udo Walz starb am 20. November 2020.

— Alle News zu Udo Walz —

2 3 > >>