A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9  

Tina Ruland

Schauspielerin

Die Schauspielerin Tina Ruland war sowohl in vielen deutschen Filmen als auch zweimal auf dem Playboy Cover zu sehen.

Geboren am: 09. Oktober 1966
Geburtsort: Köln
Sternzeichen: Waage
T
Tina Ruland
Bildquelle: picture alliance

Steckbrief mit allen Informationen zu Tina Ruland

Bettina „Tina“ Ruland wurde am 9. Oktober 1966 in Köln geboren. Die Schauspielerin hat zwei Söhne und lebt inzwischen in Berlin.

Tina Ruland wurde in Köln und New York zur Schauspielerin ausgebildet

Tina Ruland wuchs im rheinländischen Köln auf und besuchte dort in ihrer Jugend zwei Gymnasien. Nach dem Abitur 1987 absolvierte die Kölnerin eine Ausbildung zur Kauffrau in der Grundstücks- und Wohnungswirtschaft. Anschließend nahm Tina Ruland in ihrer Heimatstadt Köln sowie fernab davon in New York Schauspielunterricht.

Ihren ersten TV-Auftritt hatte Ruland im Oktober 1988. Als Hintergrundsängerin der Band „Bad Boys Blue“ war sie damals in der ZDF-Hitparade zu sehen. Sie performten gemeinsam den Song „A world without you“. Für die TV-Serie „Die lieben Verwandten“ wurde sie 1991 das erste Mal als Schauspielerin engagiert.

Als Friseuse Uschi in „Manta, Manta“ wurde Tina Ruland deutschlandweit bekannt

1991 gelang Tina Ruland auch der filmische Durchbruch. Zu ihren größten Erfolgen als Schauspielerin zählt die Action-Komödie „Manta, Manta“ in der sie an der Seite von Til Schweiger zu sehen war. Der Film, in dem sie die Rolle der blonden Friseurin Uschi übernahm, ist bis heute Kult und prägte das Image der Kölnerin als „naives Blondchen“, von dem sie sich später lange zu lösen versuchte. Weitere Rollen spielte sie u.a. in den Fernsehserien „Das Traumschiff“, „Wilsberg“ sowie in dem Film „Harte Jungs“.

Playboy-Model & Zweifach-Mama: Tina Ruland kann beides

Tina Ruland war mehrmals in dem Männer-Magazin „Playboy“ zu sehen, davon zweimal vor ihrer Karriere als Schauspielerin und das dritte Mal in der Oktober-Ausgabe 2013 im Alter von 46 Jahren.

Tina Ruland ist Mutter zweier Söhne. Vater ihres erstgeborenen Sohnes Jahvis, der im November 2004 zur Welt kam, ist Alain Rahmoune. Ihren zweiten Sohn Vidal bekam sie im Oktober 2010 gemeinsam mit dem Unternehmensberater Claus Oldörp. Die Eltern trennten sich allerdings 2019.

Let’s Dance 2018 und Dschungelcamp 2022

Bereits 2018 nahm Tina Ruland an einer RTL-Fernsehshow teil. Gemeinsam mit Profitänzer Vadim Garbuzov wirbelte sie bei der 11. Staffel von „Let’s Dance“ über das Tanzparkett. Allerdings schied die Schauspielerin bereits in der ersten Runde aus.

Im Januar 2022 wagte sich Tina Ruland in ein neues Show-Format und stellte sich den Dschungelprüfungen von „Ich bin ein Star - Holt mich hier raus“. Nach Jasmin Herren und Tara Tabitha musste Tina Ruland das Camp an Tag 11 verlassen.

Aktuelle Neuigkeiten und Informationen rund um Tina Ruland und „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ finden Sie immer hier in unseren Star-News auf VIP.de.

— Alle News zu Tina Ruland —

2 > >>