A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9  

Thaddäus Meilinger

Schauspieler & Synchronsprecher

Thaddäus Meilinger wurde durch seine Rolle als Felix Lehmann in der RTL-Serie GZSZ bekannt. Er ist seit 2018 verheiratet und hat zwei Söhne.

Geboren am: 15. Januar 1982
Geburtsort: Gießen, Hessen
Größe: 179 cm
Sternzeichen: Steinbock
T
Thaddäus Meilinger
Bildquelle: picture alliance

Thaddäus Meilingers Werdegang und Privatleben

Thaddäus Meilinger wurde am 15. Januar 1982 in Gießen, Hessen, geboren. Nach seinem Abitur zog er nach Berlin und studierte dort vier Jahre an der Hochschule für Schauspielkunst „Ernst Busch“. 2018 heiratete Thaddäus Meilinger Schauspielkollegin Fritzi Malve Voss, die einen Sohn mit in die Ehe brachte. Gemeinsam haben sie zwei Söhne (*2016, *2019) und leben in Berlin.

Thaddäus Meilinger bei den RTL-Serien „Alles was zählt“ und „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“

Nach seinem Diplom-Abschluss war Thaddäus Meilinger unter anderem 2007 in der RTL-Vorabendserie „Alles was zählt“ zu sehen. Er spielte in einer Nebenrolle die Figur Kai Löffler, eine Internetbekanntschaft der Hauptfigur Diana Sommer.

Seit dem 16. August 2016 steht Thaddäus Meilinger in der Rolle des Felix Lehmann für die RTL-Serie „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ vor der Kamera. Als Teil des GZSZ-Hauptcasts spielt Thaddäus Meilinger an der Seite von Schauspielkollegen wie Valentina Pahde, Wolfgang Bahro und Anne Menden.

GZSZ-Star Thaddäus Meilinger arbeitet auch als Synchronsprecher

Thaddäus Meilinger arbeitet neben seiner TV-Karriere bei GZSZ auch als Synchronsprecher. Darüber hinaus war er auf zahlreichen Theaterbühnen zu sehen. 2008 spielte er bei „Rumpelstil“ auf der Berliner „Astrid Lindgren“-Bühne mit und 2013 übernahm er die Rolle des Leutnant Nicholls im Theaterstück „Gefährten“ in Berlin.

Aktuelle Infos & News zu GZSZ-Star Thaddäus Meilinger finden Sie immer hier in unseren Star-News auf VIP.de.

— Alle News zu Thaddäus Meilinger —