VIP.de - Logo VIP.de - Partner von RTL.de
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9  

Sibylle Rauch

Schauspielerin & Erotik-Star

Sibylle Rauch ist eine deutsche Schauspielerin und Erotik-Ikone. 2019 war sie Kandidatin bei "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!".

Geboren am: 14. Juni 1960
Geburtsort: München
Größe: 178 cm
Sternzeichen: Zwillinge
S
Sibylle Rauch
Bildquelle: MG RTL D / Arya Shirazi

Sibylle Rauch, gebürtig Erika Roswitha Rauch, kam am 14. Juni 1960 in München zur Welt. Früh wagte sie erste Schritte in der Erotik-Branche: Mit 19 Jahren ließ sie für den "Playboy" die Hüllen fallen und wurde im Juni 1979 als "Playmate des Monats" in Deutschland schlagartig zum Erotik-Idol.

Schnell wurden Filmproduzenten auf Sibylle Rauch aufmerksam. Zunächst stand sie für Soft-Erotik-Komödien wie "Drei Lederhosen in St. Tropez" vor der Kamera. Als Sexbombe in der Erotik-Kultserie "Eis am Stiel" steigerte Sibylle Rauch ihren Bekanntheitsgrad auch international. Um die Filmserie zu promoten, bereiste sie gemeinsam mit Hauptdarsteller Zachi Noy fast die ganze Welt. Nebenbei veröffentlichte sie 1982 auch den Country-Song "So long, Goodbye". Sibylle Rauch stand auf dem Höhepunkt ihrer Karriere und galt in Deutschland als Sexsymbol Nummer eins.

Sibylle Rauch: Deutschlands Sexsymbol wechselt in die Porno-Branche

Ende der 1980er Jahre machte ihr Porno-Queen Teresa Orlowski ein "unmoralisches" Angebot: Für 100.000 DM – zur damaligen Zeit eine absolute Traumgage – sollte Sibylle Rauch in einem Porno mitspielen. Sie lehnte erst ab, ließ sich jedoch kurze Zeit später darauf ein und forcierte ihre Karriere als Porno-Star in der Folge. Sie wirkte in mehr als 20 Filmen mit, darunter "Sisters in Love", in dem sie gemeinsam mit ihrer jüngeren Schwester Sylvie zu sehen war.

Sibylle Rauch: Drogen, Prostitution – und Rückkehr ins Leben

Auf die Porno-Karriere folgte der Absturz: Durch ihre Kokain-Sucht rutschte Sibylle Rauch ab, verlor ihre eigenen vier Wände und glitt in die Prostitution. Im Jahr 1997 versucht sie sich das Leben zu nehmen. Sibylle Rauch erreichte den Tiefpunkt ihres Lebens. Doch mit einem neuen Mann an ihrer Seite fand Sibylle Rauch zurück. Im Jahr 2018 ließ sie sich auf dem Wiener Opernball blicken – ihr erster Auftritt in der Öffentlichkeit nach langer Zeit.

Im Januar 2019 wagte sich Sibylle Rauch bei RTL ins Dschungelcamp. In der 13. Staffel von "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" nahm sie es mit Kakerlaken, Maden und anderen Krabbeltieren auf und erreichte den 11. Platz.

Aktuelle Infos zu Sibylle Rauch und dem Dschungelcamp 2019 finden Sie immer in unseren Star-News auf VIP.de.

— Alle News zu Sibylle Rauch —