A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9  

Ronald Schill

Ehemaliger Politiker & Reality-Star

Ronald Schill ist ein ehemaliger Politiker und Trash-TV-Star. 2022 ist er Kandidat beim RTLZWEI-Format „Kampf der Realitystars“.

Geboren am: 23. November 1958
Geburtsort: Hamburg
Sternzeichen: Schütze
R
Ronald Schill
Bildquelle: picture alliance / dpa | Foto Unger

Wiki, Bio, Lebenslauf: „Richter Gnadenlos“ Ronald Schill wohnt heute in Brasilien

Ronald Schill wurde am 23. November 1958 in Hamburg geboren. Nach dem Abitur studierte er zunächst einige Semester lang Psychologie, bevor er zu Rechtswissenschaften wechselte. Zwischen 1993 und 2001 war Ronald Schill als Richter am Hamburger Amtsgericht tätig. Schnell wurde er dort als „Richter Gnadenlos“ bekannt, da er oft Urteile mit hohem Strafmaß fällte. Allgemein sprach er sich in der Öffentlichkeit auch immer wieder für härtere Strafen aus, vor allem bei Wiederholungstätern.

Der ehemalige Strafrichter wohnt heute in der Favela Cantagalo-Pavão-Pavãozinh in Rio de Janeiro, Brasilien.

Ronald Schill als Zweiter Bürgermeister von Hamburg & der Kokainskandal

2001 fand Ronald Schill seinen Weg in die Politik. Er gründete die Partei Rechtsstaatlicher Offensive (auch Schill-Partei genannt), die bei der Bürgerschaftswahl 2021 in Hamburg drittstärkste Partei mit 19,4% wurde. Ende des gleichen Jahres wurde Ronald Schill zum Zweiten Bürgermeister und Innensenator von Hamburg ernannt. Seiner Linie treu, widmete Schill sich in dieser Zeit vor allem der Kriminalitätsbekämpfung und stockte unter anderem die Hamburger Polizei auf. Weil seine Ideen zunehmend polarisierten, verlor Schill nach und nach sein Ansehen in der Öffentlichkeit.

Der Eklat folgte 2002, als das Fernsehmagazin Panorama ihm vorwarf, Kokain konsumiert zu haben. Schill bestritt die Anschuldigungen und stimmte freiwillig einem Haartest zu, in dessen Zuge kein Kokain nachgewiesen werden konnte. Die Ermittlungen wurden daraufhin eingestellt. 2008 wurde allerdings der Bild-Zeitung ein pikantes Video zugespielt, dass Schill augenscheinlich beim Kokainkonsum zeigt.

Wegen Unstimmigkeiten wurde Ronald Schill 2003 aus der Partei Rechtsstaatlicher Offensive ausgeschlossen, und zog sich nach einer verlorenen Bürgerschaftswahl 2004 aus der Politik zurück.

Ronald Schill als Reality-Star in “Promi Big Brother” (2014), “Adam sucht Eva” (2016) und “Promis unter Palmen” (2020)

Nach seinem Rückzug war es lange Zeit ruhig um „Richter Gnadenlos“ Ronald Schill, bevor er fast zehn Jahre später wieder in der deutschen Öffentlichkeit auftauchte. 2014 nahm der ehemalige Politiker an der TV-Show „Promi Big Brother“ teil, der Anfang seiner Karriere als Reality-TV-Star. Es folgten weitere Auftritte in Formaten wie „Goodbye Deutschland! Die Auswanderer“ und „Adam sucht Eva“, bevor Schill 2020 bei der Reality-Show „Promis unter Palmen“ vergeblich um den Sieg kämpfte.

Ronald Schill ist 2022 Kandidat beim RTLZWEI-Format „Kampf der Realitystars“

Neben anderen Prominenten wie Elena Miras, Iris Klein & Co., tritt Ronald Schill 2022 als Kandidat in der RTLZWEI-Show „Kampf der Realitystars“ an. Dort kämpft er um den Titel „Realitystar 2022“ sowie 50.000 Euro Siegprämie. Die TV-Show wird erneut von Cathy Hummels moderiert.

Aktuelle Informationen und Neuigkeiten rund um „Kampf der Realitystars“-Kandidat Ronald Schill finden Sie immer hier in unseren Star-News auf VIP.de.

— Alle News zu Ronald Schill —

2 > >>