A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9  

Nina Queer

Dragqueen, DJane, Sängerin

Nina Queer ist eine deutsche Dragqueen und DJane und u.a. aus „Frauentausch“ und „GZSZ“ & bekannt.

Geburtsort: Österreich
N
Nina Queer
Bildquelle: privat

Nina Queer, bürgerlich Daniel Wegschneider, wurde (laut eigenen Angaben) 1985 in Österreich geboren. 2000 zog sie nach Berlin und arbeitete fortan als Partyqueen, Entertainerin und DJane. Von 2005 bis 2014 betrieb Nina Queer die Berliner „Bar zum schmutzigen Hobby“.

Nina Queer als Allround-Talent: TV-Star, Moderatorin, Sängerin und Autorin

Nina Queer war in zahlreichen Talkshows und TV-Sendungen wie „Frauentausch“, „K11 – Kommissare im Einsatz“ und „GZSZ“ zu sehen. Neben Ross Antony saß sie 2009 in der Jury der Castingsendung „Village Boys – Die große Lips Casting Show“. Mehrfach moderierte Nina Queer den „Christopher Street Day“. Nina Queer veröffentlichte als Sängerin und DJane etliche Singles und Alben. Darunter ihr 2009 erschienenes Debütalbum „Discopony“, ihre Single „Hacken & Ziehen“ mit DJ Divinity und ihre 2020 erschienene Single „OMG“ mit DJ Herzblatt.

Auch als Autorin etablierte sich Nina Queer und veröffentlichte 2011 ihren ersten Roman „Dauerläufig“. Seit 2010 veröffentlicht sie Texte im Rahmen ihrer Kolumne „Promispalte“ und schreibt für verschiedene Szenemagazine wie „blu“. 2020 erschien ihr zweiter Roman „Sie ist wieder da“.

Nina Queer in der Kritik

Nina Queer polarisiert mit ihrem Auftreten und kritischen Aussagen immer wieder die Öffentlichkeit. Fragwürdige Statements und Social Media-Posts rückten immer wieder in den Fokus der Presse und werden heiß diskutiert.

Aktuelle Infos & News zur Dragqueen Nina Queer finden Sie immer hier in unseren Star-News auf VIP.de.

— Alle News zu Nina Queer —