VIP.de - Logo VIP.de - Partner von RTL.de
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9  

Kim Kardashian

Reality-TV-Star

Kim Kardashian ist ein US-amerikanischer Reality-TV-Star und ist mit Kanye West liiert. Sie wurde durch die TV-Show „Keeping Up with the Kardashians“ bekannt.

Geboren am: 21. Oktober 1980
Geburtsort: Los Angeles (Kalifornien)
Größe: 159 cm
Sternzeichen: Waage
K
Kim Kardashian
Bildquelle: picture alliance / AP Images

Kim Kardashians Weg zum Reality-TV-Star

Kimberly Noel Kardashian wurde am 21. Oktober 1980 in Los Angeles geboren. Bekannt wurde sie durch diverse Reality-TV-Formate, mittlerweile ist sie unter anderem auch als Designerin, Schauspielerin und Unternehmerin tätig. Erste mediale Aufmerksamkeit erlangte Kim Kardashian im Jahr 2003 als gute Freundin von Paris Hilton. Im Jahr 2007 gelangte ein intimes Video an die Öffentlichkeit, das Kim Kardashian und den Rapper Ray J in verfänglichen Situationen zeigte. Kim Kardashian verklagte die Firma, die das Video vertrieb, und bekam 5 Millionen US-Dollar zugesprochen.

Im Oktober 2007 lief die erste Folge der Reality-Show „Keeping Up With The Kardashians“ im US-Fernsehen, in der es um das Leben des Kardashian-Clans geht. In der Reality-Show ist sie unteranderem zusammen mit ihren Geschwistern Kylie, Khloé, Kourtney, Kendall und Rob zu sehen. Im Jahr 2008 war Kim Kardashian im Film „Disaster Movie“ zu sehen, außerdem nahm sie an der TV-Show „Dancing With The Stars“ teil. Sie hatte außerdem Gastrollen in „How I Met Your Mother“ und „CSI“.

Kim Kardashian vermarktet sich über Instagram und Co selbst. Sie hat bei Instagram rund 120 Millionen Follower. Im Jahr 2015 brachte Kim Kardashian das Buch „Selfish“ mit über 300 Seiten voller Selfies heraus. Sie hat außerdem sogenannte „Kimojis“ herausgebracht, ihre eigenen Emojis. Die Emojis sind im Apple-Store erhältlich.

Kim Kardashians Familie mit Kanye West

Nachdem sie von 2000 bis 2004 mit dem Musikproduzenten Damon Thomas verheiratet war, heiratete Kim Kardashian im August 2011 den Basketballspieler Kris Humphries. Nur 72 Tage nach der Hochzeit reichte Kim Kardashian jedoch bereits die Scheidung ein.

Seit 2012 ist sie mit dem Rapper Kanye West zusammen, mit dem sie im Juni 2013 die Tochter North bekam. Im Mai 2014 heiratete das Paar in Florenz. Im Dezember 2015 brachte Kim Kardashian das zweite gemeinsame Kind zur Welt - ihren Sohn Saint West. Ihr drittes Kind, Töchterchen Chicago, wurde von einer Leihmutter ausgetragen und erblickte im Januar 2018 das Licht der Welt. Ihr viertes Kind ließen Kim Kardashian und Kanye West von derselben Leihmutter austragen, Söhnchen Psalm West kam im Mai 2019 zur Welt.

Kim Kardashians Leben nach dem Überfall in Paris

Im Oktober 2016 wurde Kim Kardashian während der Pariser Modewochen in ihrem Hotelzimmer überfallen. Es wurde Schmuck im Wert von rund neun Millionen Euro gestohlen, während Kim Kardashian gefesselt im Badezimmer eingeschlossen war. Im Anschluss an den Überfall zog sich Kim Kardashian für knapp zwei Monate aus der Öffentlichkeit zurück und verbrachte viel Zeit mit ihrer Familie. Mit ihrer Rückkehr in die Öffentlichkeit und damit in die Sozialen Medien zeigt sich Kim Kardashian mit zahlreichen Fotos mit ihren Kindern North und Saint West, ihrem Mann Kanye West und dem Rest des Kardashian-Jenner-Klans als Familienmensch.

Alle Neuigkeiten und weitere Informationen zu Kim Kardashian finden Sie immer aktuell in unseren Star-News auf VIP.de.

— Alle News zu Kim Kardashian —

2 3 4 5 6 7 8 9 10 > >>