A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9  

Emma Stone

Schauspielerin

Die Schauspielerin Emma Stone erhielt für ihre Hauptrolle in „La La Land“ einen Oscar und einen Golden Globe. Mit Freund Dave McCary bekam sie ihr erstes Baby.

Geboren am: 06. November 1988
Geburtsort: Scottsdale, Arizona, Vereinigte Staaten
Größe: 168 cm
Sternzeichen: Skorpion
E
Emma Stone
Bildquelle: dpa

Emma Stone: Alter, Künstlername und Privatleben

Emily Jean Stone, besser bekannt als Emma Stone, ist eine US-amerikanische Schauspielerin. Geboren wurde sie am 6. November 1988 in Scottsdale im Bundesstaat Arizona. Bereits zu Schulzeiten erhielt sie Schauspielunterricht und wirkte regelmäßig als Darstellerin in Theaterproduktionen mit. Im Jahr 2004 zog sie mit ihrer Mutter nach Los Angeles, um Schauspielerin zu werden. Da bei „Screen Actors Guild“, einer Gewerkschaft der Schauspieler, bereits eine Emily Stone registriert war, wählte Stone den Vornamen „Emma“ als ihren Künstlernamen.

Emma Stone war von 2011 bis 2015 mit Schauspielkollege Andrew Garfield liiert. Beide lernten sich 2010 bei den Dreharbeiten von „Spiderman“ kennen. Gerüchte um ihre Trennung besagen, dass Andrew Garfield – anders als Emma Stone - bereit war eine Familie zu gründen. Ihre Zukunftspläne wichen angeblich zu stark von einander ab.

Emma Stone gewinnt einen Oscar für ihre Hauptrolle in „La La Land“

2005 spielte Emma Stone ihre erste Rolle in „The New Partridge Family“, einer Pilotfolge für eine Serie, die jedoch nie produziert wurde. Im Jahr 2007 hatte sie ihr Filmdebüt in „Superbad“, wofür sie einen „Young Hollywood“-Award erhielt. Es folgten weitere Rollen in Filmen wie „Der Womanizer“ (2009) sowie „Zombieland“ (2009). Im Jahr 2012 war sie als Gwen Stacy in „The Amazing Spider-Man“ zu sehen, außerdem sprach sie eine Figur im Videospiel „Sleeping Dogs“. In der Fortsetzung von „The Amazing Spider-Man“, die 2014 in die Kinos kam, war Stone erneut als Gwen Stacy vertreten.

2016 spielte Emma Stone die weibliche Hauptrolle in der Romanze „La La Land“. An ihrer Seite stand Ryan Gosling in der männlichen Hauptrolle. Stone und Gosling drehten bereits in „Crazy, Stupid, Love“ (2010) gemeinsam einen Film und so war das Duo bereits eingespielt. Sie begeisterten ein Millionenpublikum mit der Liebesgeschichte einer Nachwuchsschauspielerin und eines ambitionierten Jazzpianisten. Emma Stone gewann für ihre Hauptrolle einen „Oscar“-Award, einen „Golden Globe“-Award sowie einen „SAG-Award“.

Hollywood-Star Emma Stone und Dave McCary wurden Eltern

Lange Zeit konnte Emma Stone ihre Schwangerschaft geheim halten, doch im Januar 2021 tauchten erstmals Schnappschüsse der Schauspielerin mit Babybauch auf. Sowohl ihre Beziehung als auch das Babyglück hält Emma Stone so gut es geht aus der Öffentlichkeit raus. Laut der US-Seite „TMZ“ brachte Emma Stone Mitte März ihr erstes Baby auf die Welt – ein öffentliches Statement gibt es bislang nicht. Emma Stone und der Vater ihres Babys Dave McCary sollen seit 2017 ein Paar sein. 2019 machten sie ihre Verlobung auf Instagram bekannt, jedoch gab das Paar seither keine Details zu einer Hochzeit bekannt. Gerüchten zufolge sollen Stone und McCary im September 2020 geheiratet haben.

Aktuelle Infos & News zu Emma Stone finden Sie immer hier in unseren Star-News auf VIP.de.

— Alle News zu Emma Stone —

2 3 4 5 6 7 8 9 10 > >>