A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9  

Elon Musk

Unternehmer

Elon Reeve Musk ist ein südafrikanischer Unternehmer, der als Tesla-Gründer bekannt ist, aber auch mit „PayPal“, „SpaceX“, „Neuralink“ in Verbindung gebracht wird.

Geboren am: 28. Juni 1971
Geburtsort: Pretoria, Südafrika
Größe: 188 cm
Sternzeichen: Krebs
E
Elon Musk
Bildquelle: picture alliance / ZUMAPRESS.com | Javier Rojas

Elon Musk Biografie: Tesla-Gründer hat sechs Kinder, sein jüngstes trägt den Namen „X Æ A-12“

Elon Musk wurde am 28. Juni 1971 in Pretoria, Südafrika, geboren. Da seine Mutter, eine Autorin und Ernährungsberaterin, aus Kanada stammt, besitzt er auch die kanadische Staatsbürgerschaft. Seit 2002 besitzt Elon Musk zusätzlich die US-amerikanische Staatsbürgerschaft. Er hat zwei jüngere Geschwister, einen Bruder namens Kimbal und eine Schwester namens Tosca. Der heutige Unternehmer hatte keine leichte Kindheit, da seine Eltern sich scheiden ließen und er von seinen Klassenkameraden gemobbt wurde.

Insgesamt hat Elon Musk sechs Kinder, darunter fünf Söhne mit seiner Ex-Frau, der kanadischen Schriftstellerin Justine Musk, sowie ein Kind mit der kanadischen Sängerin Grimes, das den Namen „X Æ A-12“ trägt und damit viel Aufmerksamkeit erregte.

Elon Musk verkaufte mit 12 Jahren ein selbst entwickeltes Computerspiel für 500 Euro

Als eifriger Leser verschlang Elon Musk etliche Bücher, bis sein Interesse immer mehr Richtung Computer und Programmieren ging. Mit zehn Jahren begann er sich mit Programmiersprachen zu beschäftigen, als Zwölfjähriger entwickelte er sein erstes Videospiel, was er für 500 US-Dollar an eine Computerzeitschrift verkaufte.

Elon Musk bricht sein Studium nach zwei Tagen ab

Für sein Studium ging er mit seinem jüngeren Bruder Kimbal nach Nordamerika, um in den USA seinen Bachelor in VWL und in Physik zu machen. An der Stanford University in Kalifornien wurde er 1995 für ein Ph.D.-Programm zugelassen, um seinen wissenschaftlichen Doktor in Physik (Ph.D.) zu erlangen, entschied sich jedoch nach zwei Tagen auf dem Campus dazu, sein Studium sausen zu lassen. Der Grund: Elon Musk wollte lieber ein Unternehmen gründen.

„Tesla“, „PayPal“, „SpaceX“ und Co.: Diese Unternehmen assoziiert man mit Elon Musk

  • Sein erstes Unternehmen gründete Elon Musk gemeinsam mit Bruder Kimbal: „Zip2“ bot Inhalte für Medienunternehmen an und wurde vom Computerhersteller „Compaq“ zwei Jahre später für 307 Millionen US-Dollar aufgekauft.
  • 1999 bzw. 2000 widmete sich Elon Musk einem Unternehmen, das sich auf Onlinebezahlsysteme fokussierte: „X.com“ fusionierte wenig später mit dem Konkurrenzunternehmen „Confinity“, aus dem „PayPal“ hervorging, was wenig später zu einem der wichtigsten Onlinebezahlsysteme der Welt wurde.
  • Die dritte Gründung Musks ist das Raumfahrtunternehmen „SpaceX“, das innerhalb von 15 Jahren zum weltweit führenden kommerziellen Anbieter von Raketenstarts wurde. „SpaceX“ schießt unter anderem Satelliten ins All, möchte in Zukunft aber auch Touristen erschwingliche Raumfahrten zu anderen Himmelskörpern ermöglichen.
  • Im Jahr 2016 widmete sich Elon Musk der Gründung des Unternehmens „Neuralink", das dazu beitragen soll, die Vernetzung des menschlichen Gehirn mit Maschinen zu untersuchen. Die Forschungsverfahren dazu befinden sich allerdings nach Musks eigener Aussage noch im Anfangsstadium.
  • „The Boring Company" gründete Elon Musk ebenfalls im Jahr 2016. Mit diesem Unternehmen will er ein Hochgeschwindigkeitstunnelsystem im Raum Los Angeles bauen. In Zukunft sollen darüber hinaus auch die Städte New York City, Philadelphia, Baltimore und Washington, D.C. an der Ostküste der USA miteinander via Tunnel vernetzt werden.
  • Elon Musks wohl erfolgreichstes Unternehmen ist „Tesla“. In den Fahrzeughersteller, der Elektroautos fertigt, investierte Elon Musk im Jahr 2004, er ist inzwischen CEO und Product Architect der Firma.

Mit Tesla und seinen Unternehmen ist Elon Musk Milliardär geworden

Im Januar 2021 wurde Elon Musk erstmals zum reichsten Menschen der Welt erkoren. Sein Vermögen beträgt nach Schätzungen rund 185 Milliarden US-Dollar.

Weitere Informationen und alle Neuigkeiten zu Elon Musk finden Sie stets hier bei VIP.de.

— Alle News zu Elon Musk —

2 3 4 5 6 > >>