A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9  

Alex Rodriguez

Baseballspieler

Alex Rodriguez, auch bekannt als „A-Rod“, ist ein ehemaliger Baseballspieler (New York Yankees), der durch seine Beziehung mit Jennifer Lopez weltbekannt wurde.

Geboren am: 27. Juli 1975
Geburtsort: New York City, USA
Größe: 190 cm
Sternzeichen: Löwe
A
Alex Rodriguez
Bildquelle: picture alliance / ZUMAPRESS.com | Kevin Sullivan

​Alexander Emmanuel Rodriguez, kurz: Alex Rodriguez oder A-Rod, wurde am 27. Juli 1975 in New York City geboren und ist Sohn dominikanischer Eltern namens Victor und Lourdes Rodriguez. Aus diesem Grund besitzt „A-Rod“ sowohl die dominikanische als auch die US-amerikanische Staatsbürgerschaft. Er wuchs vor allem in Miami, Florida, auf und spielte Baseball an seiner High School.

Mit seinem Talent als Baseballspieler machte er schnell von sich reden, sodass er sogar ein Angebot von der University of Miami bekam, was er allerdings ablehnte, weil er keine Lust auf College-Baseball hatte.

Alex Rodriguez gilt als einer der besten Baseball-Spieler der Welt

1993 begann „A-Rod“ seine Baseball-Karriere bei den Seattle Mariners, einem Club der Minor League, wurde allerdings schon ein Jahr später in die Profimannschaft aufgenommen. Dem Club blieb er bis 2000 treu. Von 2001 bis 2003 spielte er bei den Texas Rangers.

2004 lief Alex Rodriguez schließlich das erste Mal für die weltbekannten und legendären New York Yankees auf. Dort blieb er bis zum Ende seiner Profi-Karriere im Jahr 2016. Zunächst spielte er die Position des „Third Baseman“, später wurde er überwiegend als „Designated Hitter“ eingesetzt.

Mit seinen besonderen Leistungen konnte der gebürtige New Yorker häufig herausstechen: 1998 zog er als erst dritter Spieler in der Geschichte der „Major League Baseball“ (MLB) in den „40-40 Club“ ein, der eine Gruppe von Spielern aufführt, die es geschafft haben, innerhalb einer Saison je 40 Home Runs und 40 Stolen Bases zu erreichen. Im Alter von 32 Jahren schlug er seinen 500. Home Run, was ihn zum jüngsten Spieler der Geschichte machte, dem dieser Rekord gelang. 2003, 2005 und 2007 wurde er außerdem zudem zum MVP („Most Valuable Player“) gewählt.

Alex Rodriguez sahnt höchstdotierten Vertrag der Baseball-Geschichte ab und gibt Doping zu

Sein Vertrag von 2007 mit den New York Yankees wurde zum höchstdotierten Vertrag der Geschichte der MLB. 2011 hatte Alex Rodriguez ein Jahresgehalt von 32 Millionen US-Dollar, was ihn zum seinerzeit bestbezahlten Sportler der Welt machte.

Im November 2009 gewann er das erste Mal im Verlauf seiner Karriere die World Series. Später gab der Sportler zu, Anfang der 2000er-Jahre mit Steroiden gedopt und bei seiner Leistung nachgeholfen zu haben. Deswegen wurde er 2014 für insgesamt 162 Spiele gesperrt.

2016 gab „A-Rod“ bekannt, dass er seine professionelle Baseball-Karriere im selben Jahr beenden werde. Am 12. August 2016 lief er das letzte Mal als Spieler für die New York Yankees auf.

Alex Rodriguez privat: Beziehungen mit Kate Hudson, Cameron Diaz und Jennifer Lopez

Alex Rodriguez heiratete 2002 Cynthia Scurtis, mit der er zwei Töchter hat (*2004 und *2008). Im Jahr 2008 ließ sich das Paar scheiden.

Nach seiner Ehe führte der Baseball-Star Beziehungen mit Schauspielerin Kate Hudson, Cameron Diaz und Sängerin Jennifer Lopez. Mit Jennifer Lopez war Alex Rodriguez von Februar 2017 bis April 2021 in einer Beziehung und ab 2019 sogar verlobt. Im April 2021 gaben beide die Trennung bekannt.

Weitere Informationen und alle Neuigkeiten zu Alex Rodriguez finden Sie stets hier bei VIP.de.

— Alle News zu Alex Rodriguez —

2 3 4 5 6 7 8 9 10 > >>