A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9  

Aaron Carter

Sänger

Aaron Carter veröffentlichte sein erstes Pop-Album im zarten Alter von neun Jahren, während sich sein älterer Bruder Nick Carter als Mitglied der Boygroup "Backstreet Boys" auf Tour befand.

Geboren am: 07. Dezember 1987
Geburtsort: Tampa, Florida, Vereinigte Staaten
Todestag: 05. November 2022
Größe: 183 cm
Sternzeichen: Schütze
A
Aaron Carter
Bildquelle: picture alliance / Starshooter/MediaPunch

Aaron Charles Carter wurde am 7.Dezember 1987 im US-amerikanischen Florida geboren. Der Sänger war der kleine Bruder von „Backstreet Boys“-Star Nick Carter und hatte eine Zwillingsschwester namens Angel. Daneben hatte er noch weitere Geschwister und Halbgeschwister: Leslie, Bobbie Jean, Virginia und Kanden Brant.

Als kleiner Bruder des „Backstreet Boys“-Star Nick Carter wurde Aaron Carter schon früh berühmt

Aaron Carter wusste bereits im Alter von neun Jahren in ausverkauften Hallen seine Fans als Popstar zu begeistern. Der kleine Bruder des „Backstreet Boys“-Mitglieds Nick Carter fiel schnell wegen seines hohen Niedlichkeitsfaktors auf und durfte schnell eigene Songs aufnehmen.

Die Karriere von Aaron Carter begann in Europa. Sein erstes Album veröffentlichte das amerikanische Talent im Dezember 1997 in Deutschland, als sein Bruder Nick Carter sich gerade mit der Boygroup „Backstreet Boys“ dort aufhielt.

Mit „Crush on You“ ließ Aaron Carter die europäischen Mädchenherzen schmelzen

Die ersten Singles und Alben von Aaron Carter erreichten in Deutschland, England, Österreich und der Schweiz die Top-20 der Charts. Das blonde Nachwuchstalent eroberte besonders die Herzen seines jungen Publikums im Sturm. 1997 landete der Mädchenschwarm mit der Single „Crush on You“ einen Top-5-Hit.

Nach seinem Comeback 2013 schlug Aaron Carter rockigere Töne an als in früheren Zeiten. Seine neuen Lieder veröffentlichte er vor allem als Download-Songs im Internet. Zu diesen Songs gehörten „City Lights“ und „Where Do We Begin“. Ab September 2014 ging Aaron Carter auf Welttour, die ihn durch Nordamerika und wieder zurück zu seinen Karriere-Ursprüngen nach Europa führte.

Nach Outing und Drogenskandal: Aus dem Teenie-Star wurde ein Familienvater

Aaron Carter war von 2001 bis 2002 mit der Sängerin und Schauspielerin Hilary Duff zusammen. 15 Jahre später outete sich der Teenie-Star als bisexuell. Kurz nach seinem Outing machte Aaron Carter in einer TV-Show einen HIV-Test, welcher sich als negativ herausstellte. Allerdings wurden in einem separaten Drogentest Marihuana und Opiate nachgewiesen. Aaron Carters Schwester Leslie starb im Januar 2012 an einer Überdosis nach langer Medikamentenabhängigkeit.

Ab Januar 2020 war Aaron Carter mit Melanie Martin zusammen. Beide führten eine On-Off-Beziehung. Kurz nach der Veröffentlichung ihrer Beziehung ließ sich der Sänger den Namen seiner Partnerin ins Gesicht tätowieren. Nach einem emotionalen On-Off-Drama um das Liebespaar wurden Aaron Carter und Melanie Martin am 22. November 2021 Eltern eines Sohnes. Auch nach der Geburt ihres Sohnes blieb die Beziehung nicht ohne Trennungen.

Aaron Carter starb am 05. November 2022 in seinem Haus in Lancaster, Kalifornien.

— Alle News zu Aaron Carter —

<< < 1 2 3 5 6 7 8 9 > >>