VIP.de - Partner von RTL.de VIP.de - Menu Button mobile VIP.de - Menu Button close mobile
VIP.de - Partner von RTL.de

Zwillings-Mama Daniela Büchner macht ihren Hatern eine Ansage

Zwillings-Mama Daniela Büchner verweist Hater in die Schranken
Daniela Büchner weiß sich zu wehren © WENN.com, WENN

Wer mit doppeltem Glück gesegnet wird, hat oft doppelt Stress. Davon weiß auch Reality-Star und Zwillings-Mutter Daniela Büchner ein Lied zu singen. Hater kann man dazu wirklich nicht gebrauchen.

Egal, was Daniela Büchner (41) tut: Es gibt immer jemanden, der etwas an der Reality-Dame zu kritteln hat. Dabei versucht die Witwe des im vergangen Jahr verstorbenen Kult-Auswanderer Jens Büchner (†49) doch nur wie alle anderen auch über die Runden zu kommen. Aber das hier ist das Zeitalter von Social Media und da hat eben jeder eine Meinung und hält auch nicht damit hinterm Berg.

Zwillinge halten Mama auf Trab

"Guten Morgen", hieß es eines Morgens in Dannis Instagram-Story. "Meine Twins sind so so schlechte Schläfer. Sie machen die Nacht zum Tag und dabei bin ich doch zu alt für so einen Scheiß."

Ein humorvoll-übermüdet hingeworfener Kommentar, den wohl jede Mutter irgendwann schon einmal von sich gegeben hat.

Doch auf Social Media wird jedes Wort auf die Goldwaage gelegt.

Ist Daniela Büchner überfordert?

"Du bist überfordert", war noch eine der harmloseren der wenig hilfreichen Ferndiagnosen. Viele vermeintliche Fans gingen noch weiter und warfen Daniela Büchner vor, sie hätte ihre Zwillinge gar nicht erst bekommen sollen. Wohlgemerkt: Danni ist 41, und die Zwillinge Diego und Jenna (3) auch nicht ihre ersten Kids. Die beiden sind lebhaft und Danni macht als verwitwete Mutter und Barbesitzerin das Beste aus ihrem Leben.

Unkommentiert konnte die Powerfrau die Hater-Bemerkungen nicht lassen. "Wenn du dich aufregst, machst du dich selbst zum Opfer", schrieb Daniela Büchner. Recht hat sie.

© Cover Media