"Fieber und Rotznasen"

Zwillinge zahnen: Tanja Szewczenko "blutet das Elternherz"

Tanja Szewczenkos Zwillinge bekommen aktuell Zähnen und leiden sehr.
Tanja Szewczenkos Zwillinge bekommen aktuell Zähnen und leiden sehr. © tanjaszewczenko / Instagram

Zurzeit geht es Tanja Szewczenkos (44) süßen Zwllingen Leo und Luis gar nicht gut. Die „Kekse“, wie Mama sie liebevoll nennt, zahnen nämlich. Tanja „blutet das Elternherz“, weil ihre Kleinen aktuell ganz schön leiden müssen.

Tanjas Zwillinge haben "unendlich viel gesabbert" und die "Köpfe glühten"

Tanja Szewczenko meldet sich bei Instagram mit einem Update zur Zahnsituation. Letzte Woche seien bei den Zwillingen zeitgleich die Schneidezähne durchgebrochen. „Dazu wurde unendlich viel gesabbert. Die Köpfe glühten und leichte Temperatur stellte sich ein. Alles unter 38 Grad kann man dem Zahnen zuschreiben, ab 38 Grad aufwärts ist es meistens ein Infekt. Kinder sind während der Zahnungszeit besonders Infekt anfällig“, erklärt Dreifach-Mama Tanja.

Das kann Tanja nach eigener Angabe jetzt zu „100 Prozent“ unterschreiben, denn ein Besuch beim Kinderarzt ergab tatsächlich einen Infekt. Leo hatte zwischenzeitlich 40 Grad Fieber.

Das Zahn-Leid ist „im Doppelpack eben doch auch doppelt intensiv“

„Die letzten Nächte kündigte sich das Unwohlsein bei den „Keksen“ schon an. Beide kamen schlecht in den Schlaf, knatschten und waren einfach völlig unausgeglichen. Wir haben es mit Veilchen Wurzel, Zahnungsgel und Bernsteinkette versucht, aber ganz konnten wir den Zwergen die Schmerzen damit auch nicht nehmen“, beschreibt Tanja die momentane Lage und bedankt sich für die vielen Tipps der Mütter unter ihren Followern. Ein Zäpfchen habe zwischenzeitlich zumindest ein bisschen geholfen, erklärt sie. Doch am 13. Juni hatten Leo und Luis dann „richtig Fieber und Rotznasen“.

Für Tanja ist es ganz schrecklich, ihre „Kekse“ so leiden zu sehen: „Da blutet das Elternherz!“ All das haben sie und ihr Mann natürlich schon mit Tochter Jona durchgemacht, „aber im Doppelpack ist es eben doch auch doppelt intensiv.“

Im Video: So wuppt Tanja Szewczenko Mama-Sein und Job

So kriegt Tanja Szewczenko Privates & Arbeit unter einen Hut
04:58 Min

So kriegt Tanja Szewczenko Privates & Arbeit unter einen Hut

Beim Kinderarzt war alles "im grünen Bereich"

Zumindest konnte der Kinderarzt bestätigen, dass alles im grünen Bereich sei. „Und die Kekse haben auch schon wieder ein bisschen gelacht und uns mit ihren Schnoddernasen das Herz erwärmt“, freut sich Tanja. (csp)

Lesetipp: Wenn Babys zahnen – Das sind die besten Tipps und Tricks.