„Daddy is ready for …..“

Rebecca Mir & Massimo Sinató: Sexy Paarshooting heizt Babygerüchte an

Rebecca Mir und Massimo Sinató sind verliebt wie vor zehn Jahren.
Rebecca Mir und Massimo Sinató sind verliebt wie vor zehn Jahren. © dpa, Gerald Matzka, gma alf

Was will uns Massimo Sinató mit diesem angefangenen Satz wohl sagen?

Seit fast zehn Jahren sind Rebecca Mir (29) und Massimo Sinató (40) jetzt schon zusammen – und wirken immer noch so verknallt wie damals, als es bei „Let’s Dance’ zwischen dem Model und dem Profi-Tänzer gefunkt hat. Seit April 2021 sind die beiden Eltern eines kleinen Sohnes. Papa Massimo scheint durchaus Lust auf weiteren Nachwuchs zu haben. Oder hat er einfach nur Lust …? Ein sexy Paarfoto des Paares wirft so einige Fragen auf.

Massimos Follower denken sofort an die Familienplanung

„Papa ist bereit für ...“ schreibt Massimo zu einem Schwarz-Weiß-Foto von sich und Rebecca. Darauf schmiegt sie sich in Lederjacke lachend an ihn, während er ihr nacktes Bein gepackt hat und anhebt. Der Schnappschuss könnte natürlich ganz harmlos beim Einstudieren einer komplizierten Hebefigur für die nächste Choreografie entstanden sein. Doch Massimos leicht anzüglicher Kommentar zu dem Foto lässt darauf schließen, dass er mit Rebecca gerade nicht tanzen möchte. Und falls doch, dann Richtung Bett. So verstehen es auch viele seine Follower und wünschen dem Paar augenzwinkernd noch „einen schönen Abend.“

Einige von ihnen lesen aber durchaus mehr aus „Papas“ Worten und ergänzen Massimos angefangenen Satz mit „… Baby Nummer zwei?“ oder „… das nächste Kind!“

Was er und Rebecca Frauke Ludowig im August über die weitere Nachwuchsplanung verraten haben, zeigen wir im Video unten.

Rebecca Mir und Massimo Sinato im Liebesinterview
06:01 Min

Rebecca Mir und Massimo Sinato im Liebesinterview

Rebecca Mir hat Lust auf was ganz anderes

Rebecca selbst kommentiert auch und vollendet den Satz ihres Mannes ganz trocken mit den Worten: „ ...den Müll endlich runter bringen. Danke!“

Und zack, da ist sie hin, die Erotik des Augenblicks. Aber vielleicht tanzt Mama ja noch ein bisschen mit Papa, wenn er von der Mülltonne zurück ist. (csp)