Familienzeit und Ruhe genießen

Sarah Harrison ist nach ihrer Diagnose zurück in Dubai

Sarah Harrison entspannt am Pool
Nach ihrer Diagnose ist Sarah Harrison zurück in Dubai © Instagram, /sarah.harrison.official

Vor Kurzem reiste Sarah Harrison extra nach Deutschland, um sich untersuchen zu lassen. Die Influencerin leidet unter Bauchschmerzen und Erschöpfung, auch ihr Gewicht wird immer weniger. Für all diese Symptome hatte die 31-Jährige keine Erklärung, deshalb verließ sie Dubai und ihre Familie für ein paar Tage, um ihre gesundheitlichen Probleme zu klären. Jetzt ist Sarah wieder zurück in Dubai und gibt ihren Fans ein Update.

Zurück in Dubai: Sarah Harrison geht den Alltag entspannt an

In ihrer Instagram-Story lässt Sarah Harrison ihre Fans wissen, dass sie jetzt wieder zurück in Wahlheimat ist. Fröhlich räumt sie Überraschungseier in den Kühlschrank ein, während ihr Ehemann Dominic Harrison (31) sie dabei filmt. Ansonsten stehen ein Spaziergang mit der Familie und endlich Ausschlafen auf der Tagesordnung. In einer weiteren Story berichtet die Influencerin dann auch begeistert, wie gut sie in der Nacht schlafen konnte – zum ersten Mal nach langer Zeit. So gut habe sie geschlafen, dass sie sich wohl direkt alle verschlafen haben, weshalb der Morgen mit dem Familienalltag ein bisschen stressig war. Egal, nachdem die Töchter Mia Rose (4) und Kyla (2) in Schule und Kindergarten gebracht waren, gab es ein tolles gesundes Frühstück mit Smoothie, Rührei und Rohkost, das ihr Mann Dominic für sie gezaubert hatte.

Zeit und Ruhe sind Sarahs Motto für die nächsten Tage, diese gönnt sie sich am Pool zusammen mit ihrem Ehemann. Diese Auszeit sei nach der stressigen Zeit für sie sehr wichtig und sie genieße es, zurück bei ihren Liebsten zu sein.

Sarah Harrison ist zurück in Dubai
Sarah Harrison genießt den Alltag und die Ruhe in Dubai © Sarah Harrison / Instagram

Die Diagnose steht - aber Sarah muss sie erst einmal verdauen

Die vergangene Zeit war schwierig für die angeschlagene Sarah. Offenbar haben die Arztbesuche in Deutschland aber Klarheit gebracht. Bei Instagram hatte die Zweifach-Mama ihren Fans schon vor der Rückkehr nach Dubai mitgeteilt, dass sie ihre Blutergebnisse und die Auswertungen bekommen habe und nun endlich auch eine Diagnose. „Meine ganzen Symptome können damit zusammenhängen“, hatte Sarah in einer früheren Instagram-Story erklärt.

Kurz darauf meldete sich die einstige Bachelor-Kandidatin noch einmal: „Ich muss mich nun erst mal gut darüber informieren und das verdauen und kann euch dann Bescheid geben. Möchte einfach sehen, wie es mir die Tage geht“. Das ließ Fans vermuten, dass Sarah keine einfache Diagnose bekommen hat. Was es mit ihrer Krankheit auf sich hat, ist noch nicht bekannt. Vielleicht klärt Sarah uns ja bald auf.

Sarah Harrison: Trip nach Deutschland
00:35 Min

Sarah Harrison: Trip nach Deutschland

weitere Stories laden