Sila Sahin-Radlinger: Nach Babypause wieder zurück bei den „Nachtschwestern“

Babypause für Sila Sahin beendet
02:39 Min

Babypause für Sila Sahin beendet

Ende Juni 2019 wurde Sila Sahin zum 2. Mal Mama

Fans dürfen sich freuen, denn ab Dienstag, den 16. Juni kehrt Sila Sahin (34) wieder auf den TV-Bildschirm bei RTL zurück. Dann wird sie wieder in ihrer Rolle als Empfangsdame Samira bei den „Nachtschwestern“ zu sehen sein. Im November verkündete die Zweifach Mama stolz, dass sie wieder für die Medical-Serie vor der Kamera steht. Und das ziemlich rasch nach der Geburt ihres zweiten Sohnes Noah, der Ende Juni 2019 zur Welt kam. Mittlerweile macht der Kleine schon erste Gehversuche. Was Sila zu ihrem TV-Comeback zu erzählen hat, verrät sie in unserem Video. 

Die Baby-Pause ist vorbei und Sila kehrt in ihrer Rolle als Samira wieder voller Tatendrang ins Krankenhaus zurück. Und dort gibt es ja noch ein paar Sachen zu klären. Wie geht es für sie und Dr. Kühnert (Marc Dumitru) weiter? Schließlich hatten die beiden mal eine Affäre –entflammt hier etwa wieder neue Leidenschaft und was würde wohl Schwester Nadine (Jana Schölermann) dazu sagen? Sie hat ja auch ein Auge auf den Arzt geworfen. Wie es weitergeht? Wir werden es sehen...

Von GZSZ zu „Nachtschwestern“: Diese Stars wechselten die Serie

Sila Sahin, die viele Jahre für GZSZ vor der Kamera stand, wechselte vom Kolle-Kitz ins Krankenhaus nach Köln – und damit ist sie nicht die alleine. Auch Linda Marlen Runge und Oliver Franck haben ihre Karriere bei „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ begonnen. Mehr dazu gibt es hier zu lesen:

Achtung Spoiler! Das passiert in der „Nachtschwestern“ -Folge vom 16. Juni

Um das Team zu entlasten, hilft Samira (Sila Sahin-Radlinger, r.) am Empfang der Station aus. Kiki (Valerie Huber, l.) und Nora (Mimi Fiedler, M.) sehen das mit gemischten Gefühlen.Die Verwendung des sendungsbezogenen Materials ist nur mit dem Hinwei
Und plötzlich taucht Samira (Sila Sahin) wieder im Krankenhaus auf. © Kampfgeist, TVNOW / Christoph Assmann

Die Krankenschwester Kiki und der Pfleger Karim trauen ihren Augen nicht: Ist das etwa Samira am Klinik-Haupteingang? Tatsächlich: Samiras Romanze ist geplatzt und nun möchte sie ihren Job zurück, sehr zum Unmut von Schwester Nadine. Schwester Meike feiert derweil ihre unerwartete Schwangerschaft. Sie ahnt nicht, dass sie sich in einem lebensbedrohlichen Zustand befindet, wie Ella und Dr. Matthias Fink gemeinsam herausfinden.

Aktuelle Folgen der „Nachtschwestern“ auf TVNOW anschauen

Wie Sila Sahin zu den „Nachtschwestern“ zurückkehrt gibt es schon jetzt auf TVNOW zu sehen. Dort stehen auch die bisherigen Folgen der Medical-Serie zum Streamen bereit.