Wiedersehen mit der ganzen Familie

Zum Thronjubiläum der Queen: Herzogin Meghan und Prinz Harry bestätigen London-Besuch

Prinz Harry und seine Frau, Herzogin Meghan, besuchen erneut die Queen.
Prinz Harry und seine Frau, Herzogin Meghan, besuchen erneut die Queen. © deutsche presse agentur

Erst vor wenigen Wochen statteten Prinz Harry (37) und seine Frau, Herzogin Meghan (40) der Queen (96) einen heimlichen Besuch ab. Und bei diesem einen Treffen soll es nicht bleiben. Das Royal-Paar wird zum großen Thronjubiläum der Monarchin erneut nach London kommen!

Harry und Meghan werden zusammen mit der Queen feiern

Vom 2. bis 5. Juni 2022 wird in Großbritannien Ausnahmezustand herrschen. Denn dann wird die Queen ihr Platinjubiläum feiern. Im Vorfeld wurde schon viel darüber gemunkelt, ob Harry und Meghan zu diesem besonderen Anlass aus den USA anreisen werden und unter anderem gemeinsam mit der Familie der „Trooping the Colour“-Parade beiwohnen werden. Eine gute Nachricht vorweg: Die Sussexes werden tatsächlich kommen! „Prinz Harry und Herzogin Meghan sind erfreut und geehrt, gemeinsam mit ihren Kindern am Thronjubiläum der Königin teilzunehmen“, bestätigt jetzt ein Sprecher der Wahl-Amerikaner.

Einen kleinen Wermutstropfen gibt es allerdings. Wie der Palast bekannt gibt, werden Harry und Meghan die legendäre Militärparade nicht mit den restlichen Familienmitgliedern verfolgen. Der Moment auf dem Balkon ist normalerweise ein großes Familienereignis – bei dem in diesem Jahr allerdings nicht nur Meghan und Harry fehlen werden, sondern auch Prinz Andrew (62). Während sich die zweifachen Eltern 2020 von ihren königlichen Pflichten zurückzogen, wurden dem Herzog von York aufgrund der Vorwürfe des sexuellen Missbrauchs seine königlichen Ämter und militärischen Titel aberkannt.

Zu anderen Veranstaltungen im Rahmen der Feierlichkeiten sollen sie jedoch erwartet werden.

Im Video: Harry und Meghan besuchen klammheimlich die Queen

Harry und Meghan besuchen die Queen
02:14 Min

Harry und Meghan besuchen die Queen

Queen Elizabeth II. kennt Lilibet bislang nur durch Video-Telefonie

Die Queen wird dann auch tatsächlich zum ersten Mal persönlich ihre Urenkelin Lilibet Diana kennenlernen, die am 4. Juni schon ein Jahr alt wird. Es scheint, als würden die Sussexes den 1. Geburtstag von Lili dann mit der gesamten Familie in London feiern. (dga)