VIP.de - Logo VIP.de - Partner von RTL.de

Zum fünften Geburtstag von Prinz George: Das sind die Hobbys des Mini-Royals

So feiert der kleine Prinz George seinen fünften Geburtstag

An seinem oft so schelmisch grinsenden Gesicht können wir uns gar nicht mehr sattsehen: Prinz George lässt regelmäßig die Herzen schmelzen. Jetzt wurde der kleine Royal, das erste Kind von Prinz William (36) und seiner Herzogin Kate (36), schon fünf Jahre alt. Seinen Geburtstag verbrachte der kleine Prinz mit seiner Familie, inklusive den Middletons sowie seiner schwangeren Tante Pippa und seinem Onkel James Matthews, auf der Karibikinsel Mustique. Doch auch seine zuhause gebliebenen Fans bekamen eine schöne Überraschung: Passend zu seinem Ehrentag hat der Kensington-Palast ein neues Foto des süßen Rabauken veröffentlicht.

Prinz George interessiert sich brennend für Vulkane

An einigen Meilensteinen in seinem jungen Leben durfte die Öffentlichkeit bereits teilhaben: seiner Taufe, seinem ersten Übersee-Besuch in Australien und der Einschulung des kleinen Prinz George. Generell halten Papa Prinz William und Mama Herzogin Kate ihre Sprösslinge aber eher aus dem Blitzlicht heraus – die Kinder sollen, fernab der Medien, behütet aufwachsen können. Trotzdem gab es kürzlich Grund zur Sorge: Ein Terrorverdächtiger plante einen Anschlag auf Prinz George.

Auch, wenn nicht allzu viel Privates über die Royals an die Öffentlichkeit kommt: Passend zum Ehrentag von Prinz George sind nun einige Details über die Interessen des Kleinen ans Licht gekommen. Wie die "Daily Mail" berichtet, ist George aktuell total verrückt nach Vulkanen und der Kinderserie "Feuerwehrmann Sam". Auch Bauernhöfe und Countryshows faszinieren den kleinen Royal. 

Die Wochenenden verbringe er gern auf Anmer Hall, dem Anwesen, aus dem die Familie im letzten Jahr ausgezogen ist. Doch auch die Besuche bei Oma Carole Middleton hätten für den quirrligen Royal ihr Gutes: Dort soll er nämlich auch schon mal mit Naschereien wie Pommes oder Süßigkeiten verwöhnt werden. Wenn er groß ist, wolle er gern, wie sein Papa, Pilot werden. 

Prinz George Alexander Louis, wie er mit vollem Namen heißt, wurde am 22. Juli 2013 im St Mary's Hospital in London geboren. Seitdem verzaubert er mit seinem schelmischen Grinsen nicht nur die Briten, sondern die ganze Welt. Aktuell belegt er nach seinem Papa Prinz William den dritten Platz in der royalen Thronfolge. Zu seinem fünften Geburtstag wird dem royalen Knirps eine ganz besondere Ehre zuteil: Pünktlich zu Prinz Georges Ehrentag gibt es in Großbritannien eine neue Fünf-Pfund-Gedenkmünze.