Zum 10-jährigen Band-Jubiläum: Liam Payne offenbart neues "One Direction"-Projekt

English-Irish boy band One Direction attend The Capital FM Summertime Ball at Wembley Stadium in London. JUNE 6th 2015 PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxHUNxONLY PTYx151822English Irish Boy Tie One Direction attend The Capital FM Summer Time Ball AT Wembley
Die vier verbliebenen Jungs von One Direction gönnen sich seit 2016 eine Band-Pause. © imago/Matrix, imago stock&people

Zehnjähriges Bandjubiläum

One Direction-Fans hingehört, jetzt könnte es tatsächlich große Neuigkeiten geben. Als die Boygroup 2010 im Rahmen der Castingshow "The X-Factor" gegründet worden ist, hätte wohl niemand damit gerechnet, dass schon sechs Jahre später alles wieder vorbei sein könnte. Nachdem Zayn Malik 2015 die Gruppe auf eigenen Wunsch verlassen hat, starteten Harry Styles (26), Louis Tomlinson (28), Niall Horan (26) und Liam Payne (26) ein Jahr später in eine Band-Pause mit offenem Ende. Doch offenbar gibt es jetzt endlich große Neuigkeiten. Zum zehnjährigen Bandjubiläum wollen sich die britischen Jungs etwas Besonderes einfallen lassen, wie Payne jetzt in einem Interview mit "The Sun" offenbart hat.

Einige Dinge sind geplant

"Wir stehen vor einem zehnjährigen Jubiläum. Deshalb haben wir in den letzten Wochen viel miteinander gesprochen, was wirklich schön war", erklärte der 26-Jährige dem Blatt. Doch nicht nur das: "Es gibt eine Menge Dinge, an denen wir arbeiten und die wir realisieren wollen", verriet der Sänger. Genaue Details und ob alle fünf Gründungsmitglieder daran beteiligt sein werden, wollte er allerdings nicht verraten.

Er habe vor allem die Zeit mit seinen Bandkollegen genossen. "Die Stimmen der Leute zu hören und das alte Material zu sehen und noch andere Sachen, die wir schon lange nicht mehr oder noch nie gesehen haben, das war wirklich interessant", so der Sänger. "Mehr als alles andere war es einfach eine wirklich gute Zeit, uns wieder zu treffen", schwärmte er weiter.

"Ich kann es immer noch nicht glauben"

One Direction wurde 2010 in der siebten Ausgabe der britischen Casting-Show "The X-Factor" gegründet. Dort erreichte die fünfköpfige Truppe den dritten Platz und erhielte anschließend einen Plattenvertrag. Danach ging es steil bergauf für die Jungs. Liam kann den Erfolg der Gruppe bis heute nicht begreifen: "Es ist verrückt, wirklich. Ich kann es immer noch nicht glauben und ich fühle mich immer noch so, als hätte ich keine Ahnung, was ich tue."

Nach Start der Band-Pause konzentrierten sich die verbliebenen vier Mitglieder übrigens voll und ganz auf ihre Solo-Karrieren, brachten Alben und Singles raus und stürmten jeder für sich die Charts. Harry Styles hat erst im Dezember 2019 sein zweites Album "Fine Line" veröffentlicht, das direkt auf Platz 1 der "Billboard 200"-Charts schoss. 

spot on news / RTL