VIP.de - Logo VIP.de - Partner von RTL.de

Zu bunt, zu viel Make-up! Für diese Bilder schämt sich Sarah Joelle Jahnel heute

Neuer Anfang

Will Sarah Joelle Jahnel wirklich ihr Leben umkrempeln? Acht Jahre sind vergangen, seit die Sängerin durch ihre Teilnahme an der Castingshow 'DSDS' bekannt wurde. Damals fiel die 28-Jährige vor allem durch ihr exzentrisches Styling – viel Make-up und sexy Outfits – auf. Doch damit will die Skandalnudel jetzt laut einem Zeitungsbericht ein für alle Mal Schluss machen.

"Für manche Bilder schäme ich mich heute auch"

Ab sofort gibt es Sarah Joelle nur noch ganz natürlich! "Ich fühle mich nicht mehr wohl, wenn ich mich zu schminke. Das bin nicht mehr ich“, verriet die Kölnerin der 'Bild'-Zeitung. Statt mit buntem Lidschatten, Rouge und Lippenstift sieht man das Playmate neuerdings nur mit einem Hauch von Wimperntusche auf dem roten Teppich.

Dass sie vor gar nicht so langer Zeit wie bei einem Auftritt auf der Sexmesse Venus noch auf Lack und Leder setzte, ist die 28-Jährige mittlerweile sogar ein bisschen unangenehm. "Für manche Bilder schäme ich mich heute auch. Die Outfits waren extrem“, zitiert die 'Bild' Sarah Joelle. Die hat sich nicht nur optisch verändert.

Zuletzt hatte sie sich aus der Öffentlichkeit zurückgezogen, weil sie "zu sich selbst finden wollte", so das Blatt. Die Party-Ära will sie nun hinter sich lassen. "Das war eine wilde Zeit und die war gut so. Aber das reicht mir jetzt." Welche Auftritte Sarah Joelle heute peinlich sind, sehen Sie im Video.