Beim Casting für ihr Regiedebüt

Zoë Kravitz auf Wolke 7: Hier schwärmt sie vom ersten Treffen mit Channing Tatum

Zoë Kravitz und Channing Tatum
Zoë Kravitz und Channing Tatum © picture alliance

Zoë Kravitz (33) ist „wirklich dankbar“ – für eine besondere Begegnung bei der Arbeit. Die Schauspielerin hat Channing Tatum (42) beim Casting ihres neuen Filmes „Pussy Island“ kennengelernt. Heute, über ein Jahr später, ist der „Magic Mike“-Star und Frauenschwarm ihr fester Freund! Wie happy sie über diese glückliche Fügung des Schicksals ist, berichtet die 33-Jährige jetzt im Gespräch mit dem WSJ-Magazin.

Film hat Channing in ihr Leben gebracht

Zoë Kravitz blickt im Cover-Interview für das WSJ auf eine bedeutende Zeit in ihrem beruflichen und privaten Leben zurück. Der Thriller „Pussy Island“ hat einen ganz besonderen Stellenwert im Leben von Lenny Kravitz’ Tochter. Er ist nicht nur ihr Regiedebüt, sondern auch der Grund, warum sie jetzt glücklich vergeben ist. Deshalb fühle sie sich auch besonders „hingezogen“ zu der Hollywood-Produktion.

„Wenn man etwas mit anderen macht, ist das ein sehr heiliger Raum, und wenn man mit jemandem kreativ kompatibel ist, öffnet das oft andere Kanäle, weil man sozusagen alles von sich selbst teilt", stellt die 33-Jährige fest. So habe sie auch den 42-jährigen Schauspieler besser kennengelernt. „Ich bin wirklich dankbar, dass dieser Film ihn auf diese Weise in mein Leben gebracht hat“, so Kravitz.

Im Video: Channing Tatum und Zoë Kravitz in New York gesichtet

Channing Tatum und Zoe Kravitz in New York
00:57 Min

Channing Tatum und Zoe Kravitz in New York

Aus Kollegen wurden Liebende

Bei der Besetzung von Tatums Rolle habe sie darauf geachtet, dass sie jemanden ins Boot holt, „der noch nie einen dunklen Charakter gespielt hat“. Jemanden, der zuvor nur „den Jungen von nebenan, den guten Kerl oder den Lover“ verkörpert hat, kann man so auf eine ganz neue Art und Weise kennenlernen. Kravitz gibt zu, dass sie sich schon beim Casting zu ihm „hingezogen“ fühlte und ihn unbedingt treffen wollte.

Gesagt, getan! Seit im Juni 2021 bekannt wurde, dass die beiden am gleichen Filmprojekt arbeiten, machen Beziehungsgerüchte die Runde. Mittlerweile ist die Katze aus dem Sack und die Schauspieler zeigen sich sogar verliebt zusammen im Italien-Urlaub. (lkr)

weitere Stories laden