Zickenalarm! Giulia Siegel und Verena Kerth fahren die Krallen aus

Liebeserklärung löst Lästerei aus

Vorsicht, Deckung! Zwischen Giulia Siegel und Verena Kerth fliegen die Giftpfeile. Beide Promi-Damen sind ja für ihre spitzen Zungen bekannt und gefürchtet. Zurecht, wie sie nun bei einer Promi-Veranstaltung eindrucksvoll unter Beweis stellten. Der Grund? Ein ellenlanger Liebespost von Giulia Siegels Freund Ludwig Heer. Ob da wohl jemand eifersüchtig ist?

Giulias Freund Ludwig schwärmt

Die Worte ihres Freundes dürften bei Giulia Siegel runtergegangen sein wie Öl. "Vor 2 Jahren habe ich das erste mal die unglaublichste Frau geküsst, der ich je begegnet bin", leitet der 37-Jährige seine Liebeserklärung bei Instagram ein. Danach listet er ausführlich die besten Eigenschaften seiner Traumfrau auf und nennt die Privilegien, die die Beziehung zu der 43-jährigen DJane mit sich bringen. Unter anderem: Zugang zu sämtlichen hippen Partys, Freunde, die zu Spritztouren auf Jachten einladen. 

Nix Bussi Bussi

Giulia Siegel, die Superwoman? Dafür hat Verena Kerth nur ein müdes Lächeln übrig. Die Radiomoderatorin glaubt nämlich kein Wort davon. "Ich halte das alles für Lügen, bis auf eine Sache ...", stichelt Kerth. Das lässt Giulia nicht auf sich sitzen: "Lästern tun nur die, die selber kein Glück in der Liebe haben und verzweifelt suchen."