Zendaya wurde in Großbritannien als Mode-Ikone bezeichnet

Zendaya wurde in Großbritannien als Mode-Ikone bezeichnet
Zendaya © BANG Showbiz

Zendaya wurde in Großbritannien als moderne Mode-Ikone bezeichnet.

Die 24-jährige Darstellerin, die die Figur der Michelle 'MJ' Jones in den 'Spider-Man'-Filmen spielt, schaffte es nach Angaben von 'Laybuy', noch vor Kylie Jenner und Billie Eilish, als Fashion-Ikone ausgezeichnet zu werden.

Auch die Stars Rhianna und Kim Kardashian West waren für den Titel in der Liste der Top Five zu finden und mehr als 35 Prozent der Befragten sollen die Kleidungsstücke kaufen, die sie an modernen Mode-Ikonen bewundern. Zendaya hatte ihren Modegeschmack zuvor als "furchtlos" bezeichnet. Die Hollywood-Schönheit hatte in einem Gespräch mit 'Stylecaster.com' enthüllt: "Style-technisch bin ich furchtlos. Ich fürchtete mich sehr davor, bis [mein Stylist] Law [Roach] in mein Leben schritt. Er bewegt mich dazu, neue Dinge auszuprobieren und wir inspirieren uns gegenseitig. Alles passiert irgendwie sehr organisch und genau, ich würde sagen, dass [ich] furchtlos bin."

Zendaya nannte zudem die Sängerin Madonna als eine ihrer Stilikonen und fügte hinzu: "Ich schaue zu Leuten auf, die ihr eigenes Ding durchziehen, Leute, die ihrem eigenen Rhythmus folgen, die sich für sich selbst anziehen und denen die Meinungen von anderen einfach egal sind."

BANG Showbiz