Zendaya: Sie erweckte Chani zum Leben

Zendaya: Sie erweckte Chani zum Leben
Zendaya © BANG Showbiz

Denis Villeneuve hatte das Gefühl, Chani zum ersten Mal zu treffen, als Zendaya für 'Dune' vorsprach.

Der 53-jährige Regisseur, der an der Adaption von Frank Herberts ikonischem Weltraumroman arbeitete, enthüllte jetzt, welche Wirkung die 25-jährige Schauspielerin hatte und wie sie ihre Figur sofort zum Leben erweckte.

In der Oktoberausgabe des britischen 'Vogue'-Magazins sagte er: "Ich erinnere mich, dass ich Chani zum ersten Mal getroffen habe, als Zendaya mich glauben ließ, dass sie auf einem fremden Planeten aufgewachsen ist, in der tiefen Wüste, in der rauesten Umgebung. Wir alle wissen, dass Zendaya eine brillante Schauspielerin ist, aber ich war besonders erstaunt über die hohe Präzision ihrer schauspielerischen Fähigkeiten, ihre Intelligenz, ihre anmutige Geduld und ihre enorme Großzügigkeit. Sie ist eine der professionellsten Künstlerinnen, mit denen ich je gearbeitet habe."

Über dieses Lob freut sich sicher nicht nur Zendaya, sondern auch die Fans. Denn diese Lobeshymne macht große Hoffnung auf eine Fortsetzung des Sci-Fi-Abenteuers. Der Filmemacher enthüllte bereits, dass er große Pläne für eine Fortsetzung des Films habe, wenn ein Nachfolger vom Studio grünes Licht bekäme: "Wenn du einen Film in zwei Teilen machst, musst du wissen, was du im zweiten Teil tun wirst, während du den ersten Teil machst. Also werde ich sagen, dass ich sehr bereit sein werde, ziemlich schnell loszulegen." Der erste 'Dune'-Film wird am 16. September in den deutschen Kinos anlaufen.

BANG Showbiz