Zach Braff: Rolle ‘Im Dutzend billiger’-Reboot

Zach Braff: Rolle ‘Im Dutzend billiger’-Reboot
Zach Braff © BANG Showbiz

Zach Braff wird in der Neuverfilmung von ‘Im Dutzend billiger’ dabei sein.

Der 45-jährige Schauspieler wird laut 'Variety' zusammen mit Gabrielle Union in einer Neuverfilmung der Komödie für Disney+ mitspielen.

Die Handlung dreht sich um eine 14-köpfige Familie, deren Leben sehr hektisch ist. Jedoch bricht das Chaos erst so richtig aus, als Vater Tom seinen Traumjob als Football-Trainer in Chicago findet. So weit, so gut - doch Mutter Kate geht zeitgleich auf Werbetour für ihr erstes Buch. Heißt für Tom: Er muss Job und Kinder unter einen Hut bekommen. Der ‘Scrubs - Die Anfänger’-Star wird in die Rolle des Vaters schlüpfen, während Union die Mutter spielen wird. Gail Lerner führt bei dem Film Regie, während Kenya Barris das Drehbuch mitverfasst und das Projekt produziert. Die beiden haben bereits bei der TV-Sitcom ‘Black-ish’ zusammengearbeitet. Der Film soll im Jahr 2022 in die Kinos kommen.

‘Im Dutzend billiger’ wurde bereits 2003 von Shawn Levy auf die große Leinwand gebracht - ein Film mit Steve Martin und Bonnie Hunt in den Hauptrollen. 2005 folgte dann eine Fortsetzung von Adam Shankman. Die Filme waren Nacherzählungen von zwei Komödien aus den 1950er Jahren, die auf den Büchern eines Geschwisterpaares basieren, die über ihr Aufwachsen in einer Großfamilie schreiben.

BANG Showbiz