Yvonne Pferrer äußert sich zu Hater-Kommentaren bei Instagram & Co.

"Überall im Leben gibt es negative Aspekte!"
02:55 Min "Überall im Leben gibt es negative Aspekte!"

Über eine Million Fans verfolgen Yvonne Pferrers Leben

Schauspielerin Yvonne Pferrer ist nicht nur täglich im Fernsehen zu sehen, sondern auch auf sämtlichen Social-Media-Kanälen. Bei Instagram, Facebook und YouTube lässt die 24-Jährige über eine Million Follower an ihrem Leben teilhaben. Dass sie da nicht nur Lob erntet, ist klar. Seit Anfang ihrer Schauspieler-Karriere trudeln täglich auch böse Nachrichten bei ihr ein. Wie sie damit umgeht, verrät Yvonne uns im Interview.

"Social Media eröffnet einem so viele Wege!"

Yvonne Pferrer liebt Instagram & Co. und postet hier täglich Bilder und Videos aus ihrem Leben. Da spielt natürlich auch ihr Freund und Schauspiel-Kollege Jeremy Grube eine große Rolle. Die beiden lernten sich bei den Dreharbeiten zu "Köln 50667" kennen und sind nun schon seit fünf Jahren zusammen. Aktuell stehen beide bei "Freundinnen – Jetzt erst recht" vor der Kamera. Aber sie teilen neben der Schauspielerei eine weitere große Leidenschaft: das Reisen. Und auch daran lassen sie ihre Fans natürlich teilhaben. Für Yvonne ist ein Leben ohne YouTube, Instagram und Facebook kaum mehr vorstellbar. "Social Media eröffnet einem so viele Wege", schwärmt sie im Interview.

Gespräche mit Psychologin haben Yvonne geholfen

Negative Nachrichten halten sie also nicht davon ab, private Dinge von ihrem Leben preiszugeben. Das liegt auch daran, dass Yvonne mittlerweile ganz genau weiß, wie sie mit sogenannten "Hater-Kommentaren" umzugehen hat. Am Anfang ihrer Karriere hat sie sogar mit einer Psychologin darüber gesprochen, erzählt sie im Interview. Deshalb kann sie nur allen raten: "Darüber reden!"

Warum Yvonne Instagram viel lieber mag als Facebook und was ihr zu starken Nerven verhilft, gibt's im Video zu sehen. 

Im Video: Zukunftspläne von Yvonne Pferrer

Will die Schauspielerin auswandern?
03:05 Min Will die Schauspielerin auswandern?

Ganze Folgen von "Freundinnen – Jetzt erst recht" gibt es schon vorab bei TVNOW. Parallel zur Ausstrahlung gibt es die Sendung natürlich auch im RTL-Livestream.