Putziges Bild

Yvonne Catterfeld zeigt erste Aufnahme von Wuschelkopf-Sohn Charlie nach Ewigkeiten

Yvonne Catterfeld ist stolze Mama eines Sohnes.
Yvonne Catterfeld ist stolze Mama eines Sohnes. © VOX/Timmo Schreiber

Yvonne Catterfeld gewährt Einblick in ihr Familienleben

Yvonne Catterfeld (41) hält ihr Familienleben so gut es geht aus der Öffentlichkeit heraus. Einblicke in ihre Ehe mit Oliver Wnuk (45) und die Entwicklung ihres gemeinsamen Sohnes Charlie (7) sind daher rar gesät. Doch in ihrer Instagram-Story hat die Sängerin nun eine Ausnahme gemacht und ein putziges Bild ihres Kindes geteilt.

Letzter Einblick ist 1,5 Jahre her

Charlie inmitten von Spielsachen.
Yvonne Catterfelds Sohn Charlie inmitten von Spielsachen. © Instagram/yvonne_catterfeld_o

Inmitten eines Haufens Spielsachen sitzt der Siebenjährige und hat die Qual der Wahl. Ein Buch lesen, Puzzlen, Malen – was steht als nächstes an? Mama Yvonne steht offenbar hinter dem kleinen Wuschelkopf und hält den Moment fest. Charlies braune Haarpracht, die er von seinem Papa geerbt hat, ist dabei das Einzige, was wir von dem Siebenjährigen zu Gesicht bekommen. Doch die Fans sind über jedes kleine Bisschen aus dem Alltag im Hause Catterfeld/Wnuk dankbar. Zuletzt teilte Yvonne im März 2020, also vor 1,5 Jahren (!), ein Bild von ihrem Sohn auf Instagram.

Yvonne und Oliver sind glücklich verheiratet

Auf dem Profil des Kindesvaters sieht es ähnlich mau aus. Doch der 45-jährige Schauspieler hat zumindest kürzlich einen Einblick in seine Beziehung gegeben. Zum Jahrestag gab es ein süßes Pärchen-Foto mit rührenden Zeilen. „Vor 14 Jahre spazierte diese - nicht durch Worte zu beschreibende - Frau in mein Leben und heute gehen wir immer noch - unseren Sohn an der Hand - verbunden und lächelnd den Weg entlang“, schreibt der „Stromberg“-Star. Yvonne nennt er seine „Lebensverschönerin“. Bei dieser Liebeserklärung geht das Herz auf! Dass seine Eltern nach 14 gemeinsamen Jahren immer noch so happy sind, dürfte auch den kleinen Charlie mächtig freuen! (lkr)