YouTube-Star Diana June verkündet Trennung von ihrem Ehemann David

Ehe-Aus bei Diana June
Diana June gibt die Trennung von ihrem Mann bekannt

Diana June spricht offen über ihr Ehe-Aus

Schock für alle Fans von Diana June: Die YouTuberin hat bei Instagram die Trennung von ihren Ehemann David bekannt gegeben. Sie habe das gemeinsame Anwesen in Berlin verlassen und sei von nun alleinerziehende Mutter ihres Sohnes Adrian. Den Trennungsgrund verrät sie im Video.

YouTuberin Diana June erfuhr von den anderen Frauen an ihrem Geburtstag

Wie Diana June verrät, begannen ihre Probleme bereits während ihrer zweiten Schwangerschaft. „Das erste Mal, wo ich davon erfahren habe, war in der zweiten Schwangerschaft, an meinem Geburtstag“, sagt der YouTube-Star im aktuellen „Bunte“-Interview. Fremde Frauen hätten sie angeschrieben und ihr erzählt, dass ihr Mann mit ihnen Kontakt gehabt habe. „Durch unsere Geschichte fiel es mir schwer, die Beziehung aufzugeben“, gesteht sie.

Sie schließt mit ihrem Ex-Mann ab

Auch bei Instagram äußert sie sich zur Trennung. In einem langen Statement schließt sie endgültig mit ihrem Ex an: „Adrian und ich leben nicht mehr in Berlin und das hat auch sehr viele Gründe. Ich möchte einen Rosenkrieg o.ä. vermeiden, jedoch muss ich mich durch das leichtsinnige Verhalten meines Exmannes jetzt schützen und ungewollt rechtfertigen. Ich schalte die Kommentare für diesen Post aus, weil ich nicht hören möchte, wie schade es doch ist, dass wir doch ein nettes Paar waren oder jegliche Diskussionen lesen möchte. Es ist nicht schade, gewiss ist es das nicht. Ich habe alle ‘Red Flags’ ignoriert und was ihr bis jetzt gesehen habt, war meine Entscheidung euch zu zeigen, aber leider nicht die Realität der Person. Ich habe mit aller Kraft versucht, diese Familie zusammenzuhalten.“

Sie beginnt nun ein neues Leben als Single-Mom

Sie schaue trotz allem der Zukunft positiv entgegen: „Es beginnt nun ein neuer Lebensabschnitt für mich und Adrian, in Frieden und Harmonie. Uns geht es super! Und das werde ich mit aller Kraft beschützen, komme was wolle.“ Zu ihrer Botschaft setzt sie die Hashtags „Alleinerziehend“, „Single Mom“ und „Mamaleben.“

So ging Diana in der 2. Schwangerschaft mit dem Thema Angst um

2018 wurde Diana June bereits zum ersten Mal Mama, doch ihr Baby starb zwei Tage nach der Geburt im Krankenhaus - ein schwerer Schock für das junge Paar. Umso schöner war es, als sie im Oktober 2019 verriet, dass sie erneut schwanger sei. Das Trauma ihres verstorbenen Babys war durch die zweite Schwangerschaft aber noch lange nicht überstanden. Wie sie damit umging, erzählte sie uns hier.