Yolanda Hadid: Legt euch ja nicht unters Messer!

Yolanda Hadid: Legt euch ja nicht unters Messer!
Yolanda Hadid © BANG Showbiz

Yolanda Hadid bereut ihre vergangenen Beauty-OPs.

Die 'Real Housewives of Bevery Hills'-Darstellerin postete anlässlich ihres 55. Geburtstags ein sexy Lingerie-Bild von sich auf Instagram. Dazu veröffentlichte sie eine ernste Botschaft, in der sie ihre Fans dazu auffordert, offen zu ihren Makeln zu stehen. "55 und ich lächele von innen heraus. Endlich habe ich mein Original von 1964 zurück. Ich lebe in einem Körper ohne Brustimplantate, Filler, Botox, Extensions und all der Sch***e, von der ich dachte, dass ich es brauche, um dem gesellschaftlichen Ideal einer sexy Frau gerecht zu werden", schreibt die Mutter von Gigi, Bella und Anwar Hadid. Letztendlich hätte sie die "Toxizität" von allem jedoch "fast getötet".

Nun ermutigt Yolanda ihre Follower dazu, ihrem Beispiel zu folgen und dem gesellschaftlichen Druck ein für alle Mal zu entsagen. "Es hat einige Jahre gedauert, bis ich einige falsche Entscheidungen rückgängig gemacht habe, die ich für mich selbst getroffen habe, und bevor ich endlich die Freiheit von nachhaltiger innerer Schönheit und Akzeptanz gefunden habe", fügt das ehemalige Model hinzu. "Es liegt in unserer Hand, uns selbst zu lieben und unsere einzigartige Schönheit in jedem Alter zu feiern, während wir uns auf dieser Reise namens 'Leben' befinden. Schönheit hat ohne Gesundheit keine Bedeutung..."

BANG Showbiz