„X-Men“-Star Hugh Jackman ist gegen Corona geimpft

Hugh Jackman 2019 beim Global Citizen Festival in New York.
Der „X-Men“-Schauspieler Hugh Jackman hat sich gegen das Coronavirus impfen lassen. © picture alliance/AP Images, Charles Sykes

„Wolverines Heilungsfähigkeit kann mich nicht vor Covid schützen“

Der australische Film-Star Hugh Jackman (52) hat sich gegen das Corona-Virus impfen lassen. Zum Beweis postete er zwei Fotos von seinem ersten Impftermin auf Instagram und regte seine Follower dazu an, es ihm gleichzutun: „Wolverines Heilungsfähigkeit kann mich nicht vor Covid schützen. Aber der Impfstoff kann es. Holt ihn euch!“, so der Kommentar des „X-Men“-Stars.

Jackman zeigt sich auf Instagram in gewohnter Wolverine-Manier

Auch andere Stars lassen sich impfen

Der Schauspieler reiht sich damit in eine lange Liste von Stars ein, die den Impfstoff schon erhalten haben - darunter unlängst auch „Deadpool“-Darsteller Ryan Reynolds (44), mit dem Hugh Jackman seit Jahren eine „Fake-Fehde“ hat. Der kanadische Filmstar zeigte Anfang April ein Foto von sich mit rosa Mütze beim Piksen auf Instagram. „Endlich habe ich 5G“, scherzte er in Anspielung auf entsprechende Verschwörungstheorien.

Nach Sängerin Mariah Carey (52), die während ihres Impftermines sogar ein Liedchen anstimmte, hat hat sich nun auch Pop-Star Britney Spears (39) impfen lassen.

spot on news/RTL.de