"Wonder Woman 2": Das sind die ersten offiziellen Details

"Wonder Woman 2": Das sind die ersten offiziellen Details
Gal Gadot als Diana Prince bzw. Wonder Woman findet sich im Jahr 1984 wieder © Clay Enos / 2018 WARNER BROS. ENTERTAINMENT INC. & © DC Comics, SpotOn

Offizieller Titel steht fest

Viele Details waren bisher nicht bekannt über die Fortsetzung zum Kino-Hit "Wonder Woman" (2017) mit Gal Gadot (33) in der titelgebenden Hauptrolle. Doch das hat sich nun geändert! Neben den ersten beiden Fotos vom Dreh hat das Filmstudio Warner Brothers auch den offiziellen Titel des Sequels veröffentlicht: "Wonder Woman 1984". Was bedeutet, die Handlung wird im Jahr 1984 spielen. Doch die beiden Bilder werfen auch Rätsel auf...

Chris Pine kehrt zurück

Der genaue Plot des Films ist weiterhin unbekannt. Durch das Setting im Jahr 1984 könnte aber der Kalte Krieg und das atomare Wettrüsten zwischen den USA und der Sowjetunion ein zentrales Thema sein. Wie Regisseurin Patty Jenkins (46) bereits bekanntgegeben hatte, wird die Gegenspielerin von Diana Prince bzw. Wonder Woman Cheetah sein, die Schauspielerin Kristen Wiig (44, "Brautalarm") verkörpern wird.

Neben Gal Gadot und Kristen Wiig wird unter anderem "Narcos"-Star Pedro Pascal (43) in einer weiteren, wichtigen Rolle zu sehen sein. Welche, ist bislang ebenfalls unklar. Erstaunlich ist zudem, dass Chris Pine (37) als Steve Trevor wieder mit von der Partie ist! Das enthüllte das zweite offizielle Set-Bild, das Patty Jenkins auch via Twitter veröffentlicht hat. "Willkommen bei Wonder Woman 1984, Steve Trevor", schrieb sie dazu. Die Figur starb eigentlich im ersten Teil im Ersten Weltkrieg - und scheint auf dem Foto kein Jahr gealtert zu sein - über 60 Jahre später! Es bleibt also noch etwas mysteriös...

spot on news