Wolke Hegenbarth hätte Kinder nicht zu ihrem Glück gebraucht

Schauspielerin Wolke Hegenbarth spricht über Babyglück.
Schauspielerin Wolke Hegenbarth spricht über Babyglück. © Instagram

Wolke Hegenbarth hätte auf Kinder verzichten können

Wolke Hegenbarth (39, „Mein Leben & Ich“) und ihr Verlobter Oliver Vaid (34) schweben mit Söhnchen Avi, der im August 2019 zur Welt kam, auf Wolke sieben. Doch auch ohne Kind wäre die Schauspielerin glücklich gewesen. 

Ehrliche Worte einer Mutter

In einem Interview mit der Zeitung „Bild“ spricht die frischgebackene Mama über ihr Leben. „Ich hätte mir auch ein Leben ohne Kinder vorstellen können. Alle Lebensentwürfe haben Vor- und Nachteile. Ich hatte bis 39 auch ein fantastisches Leben ohne Kind, kann daher auch Menschen verstehen, die ihr Leben allein mit ihrem Partner genießen", verrät die Schauspielerin. 

Doch seit der kleine Wurm da ist, genießt sie Tag für Tag ihr Mutterglück und geht in dieser Rolle voll und ganz auf. Auf ihrem Instagram-Account teilt sie regelmäßig niedliche Bilder mit ihrem kleinen Avi und hält so ihre Fans und Follower auf dem Laufenden. 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

#saturdaymood #summeroutfit #babylove 💕

Ein Beitrag geteilt von Wolke Hegenbarth (@wolke_hegenbarth_official) am

Weitere Kinder sind nicht geplant

Auf die Frage, ob sie sich noch weitere Kinder vorstellen kann, antwortet die 39-Jährige ganz klar: „Nein, die sind nicht geplant. Oli und ich sind Menschen, die auch noch viele andere Pläne im Leben haben.“ 

Einer dieser nächsten Pläne ist eine große Hochzeit in Indien! Erst vor Kurzem hatte Oli ihr im Urlaub einen Antrag gemacht, damit wäre das Familienglück perfekt! 

Wolke Hegenbarth: Zuckersüßes Fotoshooting mit Söhnchen Avi
00:36 Min

Wolke Hegenbarth: Zuckersüßes Fotoshooting mit Söhnchen Avi