Wolfgang Joop: 'Mode ist ein Lebenselixier'

Wolfgang Joop: 'Mode ist ein Lebenselixier'
Wolfgang Joop © BANG Showbiz

Wolfgang Joop stellt die Bedeutung von Mode heraus.

Der Designer und JOOP!-Gründer ist mit 75 Jahren ein alter Hase in der Fashion-Industrie. Manche moderne Trends verfolgt er deshalb mit großer Skepsis. "Kim Kardashian mit ihrem XL-Po und den XL-Wimpern - das ist für uns Modeleute grotesk!", lässt er kein gutes Haar an der amerikanischen Kurven-Queen aus. "In amerikanischen Schulen gibt es mittlerweile Kurse, in denen erotische Literatur vorgelesen wird. Warum? Um allem Schönen wieder Gefühl einzuhauchen."

Trotzdem: den Glauben an die Mode hat Joop noch lange nicht verloren. "Mode ist fantastisch. Mode verändert sich ständig und Mode ist ein Lebenselixier", schwärmt er im Interview mit 'Gala'. "Ich erkläre es kurz, auch wenn es traurig wird, aber es ist wissenschaftlich erwiesen: Frauen, die im Zweiten Weltkrieg schlimmste Gräueltaten erlebt hatten, wollten danach ein warmes Bad, ausschlafen, sich satt essen - und endlich wieder ein schönes Kleid tragen."

Allerdings schüttle es den ehemaligen 'GNTM'-Juror bei dem Gedanken an manche Trends. "Auf keinen Fall Hotpants mit Spitzensäumchen, die man gerade so häufig sieht. Und wenn, dann sind sie gedacht für perfekte kleine Arschbacken und nicht für Variationen an schwabbeligen, hängenden und faltigen Popos - mit Verlaub gesagt. Aber Ignoranz und Dummheit gibt es eben überall", so der Fashion-Papst.

BANG Showbiz