Wolfgang Joop ist böse im Badezimmer ausgerutscht - OP!

Modedesigner Wolfgang Joop ist gestürzt
Wolfgang liegt nach einem Sturz in seinem Badezimmer im Krankenhaus © dpa

Modedesigner Wolfgang Joop im Bad gestürzt

Kurz vor seinem 75. Geburtstag am 18. November ist Wolfgang Joop wohl alles andere als zum Feiern zumute: Nachdem der Modeschöpfer in seinem Bad gestürzt ist, wurde er nach Berichten der „Schweizer Illustrierten" ins Krankenhaus gebracht und sogar schon operiert. 

Kein Grund zur Sorge

Wolfgang Joop und sein Partner Edwin Lemberg
Wolfgang Joop und sein Partner Edwin Lemberg sind seit über 40 Jahren liiert © 2012 Getty Images, Andreas Rentz

Eigentlich sollte der 74-Jährige eine Lesung zu seiner Biografie „Die einzig mögliche Zeit" in Zürich halten. Daraus wurde aber durch den Ausrutscher im Bad nichts. Wie die „Schweizer Illustrierte" von Wolfgangs Manager und Partner Edwin Lemberg. mit dem er seit über 40 Jahren liiert ist, erfahren hat, soll sich die Designer-Ikone einen Verrenkungsbruch am Bein zugezogen haben. Deshalb ging es für Wolfgang sofort in den OP. Für Ärzte und Joops Lebensgefährte gab es aber keinen Grund zur Sorge, denn bei der Operation handelte es sich um einen Routineeingriff: „Wolfgang hat die Operation bestens überstanden. Er ist zwar noch etwas geschwächt aber telefoniert und arbeitet bereits fleißig weiter", so Edwin. 

Wolfgang Joop im Krankenbett

Die Lesung in Zürich wolle der Ex-„Germany´s Next Topmodel"-Juror schnellstmöglich nachholen. Jetzt heißt es aber erstmal: Ausruhen. Zuvor landete der Designer in den Schlagzeilen, weil er über den jungen Künstler Leon Löwentraut lästerte. Mehr dazu im Video unten.