Wird Paris Hilton schon bald Mutter?

Paris Hilton will Zwillinge per Invitro-Methode
01:35 Min

Paris Hilton will Zwillinge per Invitro-Methode

Sie schwärmt von ihrem Freund und plant Familie

Paris Hilton (39) ist offenbar dabei, eine Familie zu gründen. Die 39-Jährige verriet in dem Podcast „The Trend Reporter“, dass sie mit der In-vitro-Fertilisation (IVF) begonnen habe. Unterstützung bekommt sie von Freund Carter Reum (39). Hilton setzt demnach auf IVF, weil dies „der einzige Weg“ sei, um sicherzustellen, dass sie „Zwillinge haben kann, ein Junge und ein Mädchen“. Bereits zuvor hatte die Hotelerbin verraten, dass sie vor ein paar Jahren Eizellen hat einfrieren lassen, wie sie im Video verrät. Außerdem erklärt sie, warum ihr aktueller Freund der absolute Traummann ist.

Kim klärt Paris über künstliche Befruchtung auf

Darauf gekommen sei sie durch ihre langjährige Freundin Kim Kardashian (40), die zwei Kinder mit Hilfe einer Leihmutter bekam. „Ich wusste überhaupt nichts darüber“, erklärte Paris Hilton: „Ich bin froh, dass sie mir diesen Rat gegeben und mich ihrem Arzt vorgestellt hat.“

Paris Hilton seit 2019 glücklich mit Carter Reum

In dem Interview nannte Hilton Reum zudem ihren „Traummann“ und sagte, sie sei „zu 100 Prozent“ sicher, dass er der Richtige für sie sei. „Ich bin wirklich glücklich, den nächsten Schritt meines Lebens zu machen und endlich ein echtes Leben zu führen“, sagte sie. „Weil ich wirklich glaube, dass eine Familie und Kinder der Sinn des Lebens sind.“ Bisher habe sie nie den richtigen Mann dafür gehabt, aber jetzt habe sie endlich die perfekte Person gefunden, so Hilton. Reum, ein Geschäftsmann und Autor, und Paris Hilton sollen sich schon seit vielen Jahren kennen und sind seit 2019 ein Paar.

spot on news