Wird die Arbeit zu viel? Dieter Bohlen sagt Tour ab

Wird die Arbeit zu viel? Dieter Bohlen sagt Tour ab
Dieter Bohlen ist einfach zu sehr gefragt © Becher/WENN.com, WENN

Er hat in diesem Jahr bereits vor Zehntausenden gespielt: Wo Dieter Bohlen auftritt, ist ein ausverkauftes Haus garantiert. Doch im kommenden Jahr will der Poptitan kürzer treten.

Dieter Bohlen (65) kann es noch immer: Der ehemalige Modern-Talking-Star ('You're My Heart, You're My Soul'), Erfolgsproduzent und gnadenlose 'DSDS'-Juror bringt auf seiner 'Mega-Tour' ausverkaufte Arenen zum Kochen.

Erfolgstournee wird abgesagt

Die Erfolgs-Konzertreihe sollte auch im kommenden Jahr fortgeführt werden. Doch daraus wird jetzt nichts. Insgesamt acht Konzerte, auf denen der Poptitan noch mal so richtig loslegen wollte, werden gestrichen, obwohl sich die Tickets verkauft hatten wie geschnitten Brot. Die traurige Nachricht überbrachte Dieter Bohlen selbst auf Instagram in einem Video. Obwohl die Tour ein voller Erfolg ist, ihm in Berlin sogar über 20.000 Fans zujubelten, muss Dieter Bohlen die fürs nächste Jahr geplanten Konzerte absagen.

Geht Dieter Bohlen die Luft aus?

"Ich schaff's einfach nicht", gesteht der vielbeschäftigte Musiker im Video, das ihn in einer grünen Skijacke vor der malerischen Kulisse eines Pferdestalls zeigt. "Seid mir nicht böse", bittet Dieter Bohlen seine Fans. Zwei Gigs wird er aber dennoch spielen, einen in Oberhausen, einen in Dresden, und der Erfolgsproduzent versichert zudem, dass er 2021 wieder Vollgas geben wird. Einen genauen Grund für die Absage nennt er indes nicht. Follower zeigten sich jedoch verständnisvoll. "Genau diese Ehrlichkeit und Aufrichtigkeit schätze ich an dir", lobt ein Fan. Dass sich Dieter Bohlen auf die faule Haut legen wird, ist derweil sicher nicht zu erwarten.

© Cover Media