Wir suchen Meghan Markles Doppelgängerin

Jeder britische Royal hat seinen Doppelgänger

Die Briten sind ja bekannt für ihre royalen Doppelgänger. Jedes Mitglied des Königshauses hat mindestens ein Double, das für Events gebucht oder lustige Fotoshootings in die Kamera lächelt. Und die richtig erfolgreichen Doppelgänger von der Queen, Prinz William, Herzogin Kate und allen anderen britischen Royals können mit ihren Auftritten so richtig Geld verdienen. Bis zu 45.000 Euro soll man für Auftritte im Jahr kassieren können. Und deshalb haben sich die Briten nach der Verlobung von Prinz Harry und Meghan Markle sofort auf die Suche nach einer geeigneten Doppelgängerin der ‚Suits‘-Schauspielerin gemacht. Doch es gibt da ein Problem: In ganz Großbritannien gibt es offenbar keine Frau, die Meghan Markle wirklich ähnlich sieht!

Kennen Sie jemanden, der aussieht wie Meghan Markle?

Ein Doppelgänger-Casting in einer britischen TV-Show sorgte bei den Zuschauern jetzt nur für Gelächter. Da saßen drei junge Frauen auf der Couch, die Meghan Markle in keiner Weise ähnlich sahen. Okay, sie trugen alle das gleiche rote Kleid und hatten lange braune Haare. Doch das war es dann auch schon mit ihrer Doppelgänger-Tauglichkeit. Alle drei fielen durch und nun steht Großbritannien vor dem großen Problem: Wo bekommen wir ein taugliches Meghan Markle-Double her?

Vielleicht können wir da helfen? Wenn es die perfekte Meghan Markle nicht in Großbritannien gibt, vielleicht gibt es sie bei uns in Deutschland! Sehen Sie oder jemand, den Sie kennen, Meghan Markle zum Verwechseln ähnlich? Oder gleichen Sie ihr zumindest mehr als die drei Damen im Video? Dann schicken Sie uns ein kurzes Video an gmd@rtl.de.  

Vielleicht sitzen Sie schon bald in königlichem Glanz im 'Guten Morgen Deutschland'-Studio und können sich im besten Fall schon bald als Meghan Markle-Double ein ordentliches Taschengeld nebenher verdienen.