Abstinenz für den Erfolg

Will Smith trank für seine Karriere zwölf Jahre lang keinen Alkohol

Schauspieler Will Smith (50) verzichtete zu Beginn seiner Karriere 12 Jahre lang auf Alkohol.
Schauspieler Will Smith (50) verzichtete zu Beginn seiner Karriere 12 Jahre lang auf Alkohol. © picture alliance

Will Smith verzichtete zu Beginn seiner Schauspielkarriere auf Alkohol

Will Smith (50) verriet jetzt in einem verzichtete zu Beginn seiner Karriere für 12 Jahre auf Alkohol. Er wollte seinen Körper in Form halten, um es in Hollywood zu schaffen. Seine damalige Abstinenz verhalf dem Schauspieler nicht nur zum Erfolg, sondern jetzt auch zu einer sportlichen Leistung.

"So aus der Form zu sein, ist ein wenig neu für mich"

In seiner eigenen Facebook-Show "Bucket List" erinnerte sich Will Smith jetzt an die Zeit, in der er sehr diszipliniert und super fit war. Grund für den etwas wehmütigen Blick in die Vergangenheit: seine Vorbereitung für einen Halb-Marathon in Kuba. "Wenn ich ganz ehrlich zu mir bin, bin ich mir nicht sicher, ob ich 21 Kilometer laufen kann. So aus der Form zu sein, ist ein wenig neu für mich. Ich trank zwölf Jahre kein Alkohol. Wisst ihr, als ich meine Karriere als Filmstar startete. Ich war sehr diszipliniert."

Wie der 50-Jährige erzählte, schaffte er den Halb-Marathon dann doch: in zweieinhalb Stunden. Vor zehn Jahren wäre er bei so einem Ergebnis vor Scham im Boden versunken: "Ich wäre wütend gewesen, wäre in mein Zimmer gegangen und hätte ein Treffen mit jedem vereinbart, um herauszufinden, was da schief gelaufen ist." Im Vergleich zu früher fühle sich der 'Aladdin'-Darsteller jetzt aber ausgeglichener und glücklicher: "Da ich älter geworden bin, fühle ich den Druck [...] nicht mehr."

BANG Showbiz