Will Smith macht seiner Jada zum 20. Hochzeitstag eine bewegende Liebeserklärung

Will Smith reflektiert 20 Jahre Beziehung

Am 31. Dezember 1997 haben sich Will Smith (49) und Jada Pinkett Smith (46) das Jawort gegeben. Und ihre Ehe hält allen Hollywood-Vorurteilen zum Trotz noch immer. Zum 20. Hochzeitstag veröffentlichte der Hollywoodstar auf seinem Instagram-Account ein Foto von damals, das ihn und seine Braut zeigt. Daneben machte er seiner Frau eine wundervolle Liebeserklärung und verkündete, was er in den vergangenen 20 Ehejahren alles gelernt habe.

"Herzlichen Glückwunsch, meine Königin!"

"Vor 20 Jahren haben wir uns an den Händen gehalten und sind naiv vor den Traualtar getreten. Folgendes habe ich seitdem gelernt. Liebe ist wie Gartenarbeit...", schreibt Will Smith neben dem Hochzeitsfoto. Er habe gelernt, sich darauf zu konzentrieren, Jada dabei zu helfen, die Person zu werden, die sie sein möchte, anstatt zu verlangen, dass sie so werde, wie es sich sein fragiles Ego wünsche. Er habe gelernt, Freude daran zu haben, ihre Träume zu verwirklichen, anstatt mit ihr zu ringen, um "meine selbstsüchtigen Bedürfnisse zu erfüllen und meine Unsicherheiten zu sättigen".

"Ich habe gelernt, dass Liebe bedeutet, zuzuhören, dass Liebe bedeutet, zu geben, dass Liebe Freiheit ist", so der 49-Jährige weiter. Mit welchem rührenden Versprechen an seine Frau er die Liebeserklärung beendet, sehen Sie im Video!

Zwei Kinder machen das Glück perfekt

Will und Jada haben gemeinsam zwei Kinder, Sohn Jaden (19) und Tochter Willow (17) - wie groß die beiden mittlerweile geworden sind, sehen Sie im Video! Aus seiner ersten Ehe mit Schauspielerin Sheree Zampino (50) hat Smith zudem einen Sohn namens Trey (25).

spot on news