Will Smith hatte Jahre lang ein schweres Verhältnis zu Sohn Trey

Trey und Will Smith in Abu Dhabi am 25. November 2018.
Will Smith sprach in einem emotionalen Instagram-Clip von seiner Beziehung zu Sohn Trey. © Getty Images, LUCA BRUNO/AFP

Offene Worte des Hollywood-Stars

Schauspieler Will Smith (50) ist gerade mit seinem ältesten Sohn Trey (26) in Abu Dhabi unterwegs, wie er in einem Video auf Instagram erzählt. In seiner emotionalen Botschaft gibt der Hollywood-Star auch preis, dass seine Beziehung zu seinem ältesten Kind nicht immer einfach war. 

"Du bist mein bester Freund"

Smith mache mit jedem seiner drei Kinder gerne einzelne Unternehmungen, damit sie ihre "individuelle Papa-Zeit" haben, verrät er in dem Clip. Der US-Star erzählt weiter, dass sein Sohn bei der gemeinsamen Zeit etwas Besonderes zu ihm gesagt habe: "Weißt du, was mir gerade auffällt? Du bist nicht nur mein Vater, ich bin ziemlich sicher, du bist auch mein bester Freund."

Bei diesen Worten sieht man, dass der gerührte Will Smith beim Erzählen richtig feuchte Augen bekommt. 

Verhältnis zwischen Will und Trey Smith war viele Jahre schwierig

In seinem Kommentar zum Video erklärt Smith zudem, dass es nicht immer so zwischen ihnen gewesen sei. "Nach meiner Scheidung von seiner Mutter haben wir jahrelang gekämpft. Er fühlte sich betrogen und verlassen."

Umso mehr freue sich der Hollywood-Star, dass er und sein "wundervoller Sohn" ihre "liebevolle Beziehung wiederherstellen" konnten.

Trey stammt aus Smiths erster Ehe mit Sheree Zampino

Trey stammt aus Smith' erster Ehe (1992-1995) mit Schauspielerin Sheree Zampino (51). Seit 1997 ist er in zweiter Ehe mit Jada Pinkett Smith (47) verheiratet. Die beiden haben die gemeinsamen Kinder Jaden (20) und Willow Smith (18).

spot on news