Will Smith golft mit "Carlton" Alfonso Ribeiro: Kleine "Der Prinz von Bel-Air"-Reunion

"Der Prinz von Bel-Air": Reunion der damaligen Co-Stars Will Smith und Alfonso Ribeiro.
"Der Prinz von Bel-Air": Will Smith als "Will" (Mitte) und Alfonso Ribeiro als "Carlton" (rechts). © picture alliance / United Archiv, United Archives/IFTN

Will Smith mit "Carlton" Alfonso Ribeiro beim Golfen wiedervereint

22 Jahre nach dem Ende von "Der Prinz von Bel-Air" feierte Hauptdarsteller Will Smith (49) sein Wiedersehen mit Co-Star Alfonso Ribeiro (46) mit einem lustigen Foto bei Instagram. Und alle Fans der US-Kultserie aus den Neunzigern freuen sich riesig.

Fans der Kultserie freuen sich über die private Reunion

"Einer meiner liebsten Menschen auf diesem verdammten Planeten", schreibt Will Smith und zeigt auf dem Schnappschuss bei Instagram grinsend auf seinen ehemaligen Kollegen Alfonso Ribeiro. Der ebenfalls begeisterte Golfer postet auf seinem eigenen Instagram-Account dasselbe Foto und schreibt dazu "Ich hatte heute Morgen eine großartige Zeit beim Spielen mit diesem Jungen".

Die Fans der Serie gehen steil und freuen sich mächtig über die private Reunion ihrer Serienlieblinge "Will" und "Carlton". "Wenn ich euch zwei sehe, erinnert mich das an glückliche Zeiten mit meinen Kindern, als wir gemeinsam 'Fresh Prince' geguckt haben", "OMG, was für ein Team!" oder "Liebe, Liebe, Liebe!", schreiben sie bei Instagram.

One of my favorite people on this Whole Damn Rock!! @therealalfonsoribeiro

Ein Beitrag geteilt von Will Smith (@willsmith) am

Will Smith wurde durch "Der Prinz von Bel-Air" zum Star

"Der Prinz von Bel-Air" hieß im Original "The Fresh Prince of Bel-Air" und wurde von 1990 bis 1996 in den USA gedreht. Darin wird Hauptfigur Will von seiner Mutter aus ihrem gefährlichen Viertel in Philadelphia zu seiner reichen Tante Vivian und deren Familie nach Bel-Air geschickt. Da soll aus dem Jungen was Ordentliches werden. Will mischte sein neues Luxus-Zuhause mit seiner unkonventionellen Art mächtig auf. Vor allem mit seinem snobistischen Cousin Carlton, gespielt von Alfonso Ribeiro, geriet er immer wieder aneinander.

​Will Smith gelang als "Der Prinz von Bel-Air" der Durchbruch als Schauspieler und Rapper. Der Titelsong stammte auch von ihm. Und wer den nicht jetzt schon eh im Kopf hat, dem kann geholfen werden: "Now this is the story all about how my life got flipped-turned upside down. And I 'd like to take a minute just sit right there I'll tell you how I became the prince of a town called Bel Air …"