Wie süß: Prinzessin Madeleine von Schweden zeigt Töchterchen Adrienne

Prinzessin Madeleine zeigt ihr süßes Baby
Prinzessin Madeleine von Schweden und Ehemann Chris O'Neill zeigen ihr drittes Kind, Prinzessin Adrienne © Erika Gerdemark, Royal Court, SpotOn

Madeleine von Schweden zeigt ihre kleine Adrienne

Anfang März wurden Madeleine von Schweden (35) und Ehemann Christopher O'Neill (43) zum dritten Mal Eltern. Die Prinzessin brachte in Stockholm die kleine Adrienne zur Welt. Jetzt bedankt sich Madeleine für die vielen Glückwünsche nach der Geburt der Mini-Prinzessin mit zwei niedlichen Schnappschüssen.

Prinzessin Adrienne macht das Familienglück perfekt

"Danke für die Freundlichkeit, die uns bei der Geburt unserer jüngsten Tochter Adrienne entgegengebracht wurde!", schreibt die Tochter von König Carl Gustaf XVI. (71) und Königin Silvia (74) auf ihrem Account dazu. Prinzessin Adrienne kam am 9. März diesen Jahres in Stockholm zur Welt.

Prinzessin Madeleine und Chris O'Neill sind seit 2013 verheiratet. Seit 20. Februar 2014 sind sie Eltern von Wirbelwind Leonore von Schweden, die in New York, dem damaligen Wohnsitz der beiden, zur Welt kam. Am 15. Juni 2015 folgte der kleine Prinz Nicolas. Er erblickte in Stockholm das Licht der Welt. Der Hauptwohnsitz der Familie ist inzwischen in London.

spot on news