Wie lange macht Leonardo DiCaprio es noch?

Wie lange macht Leonardo DiCaprio es noch?
Leonardo DiCaprio brachte es vom Teenie-Star zum Oscar-Preisträger © FayesVision/WENN.com, WENN

Seit fast 30 Jahren steht Leonardo DiCaprio vor der Kamera. Wie lange will er noch weitermachen? Das hat er jetzt in einem Interview verraten.

Leonardo DiCaprio (44) steht vor der Kamera, seit er 15 Jahre alt ist, und hat seitdem so gut wie alles erreicht, was man sich als Schauspieler wünschen kann - inklusive Oscar für 'The Revenant'. Seit vielen Jahren geht Leo mit seinem Engagement für den Umweltschutz außerdem einer weiteren Passion nach. Zeit also, die Schauspielerei an den Nagel zu hängen? Ganz und gar nicht!

Eine Karriere wie ein Lotto-Gewinn

Dem Magazin 'People' sagte er bei der Premiere seines neuen Films 'Once Upon a Time in Hollywood' von Quentin Tarantino (56), wie es um seine Rentenpläne aussieht: "Ich schätze, irgendwann gehe ich vielleicht in Rente, aber ich habe das alles immer als das größte Geschenk angesehen, das ich je bekommen habe", schwärmte er von seiner Profession. "Es fühlt sich so an, als hätte ich im Lotto gewonnen, also werde ich weitermachen, solange man mich lässt."

Leo wählt seine Projekte mit Bedacht

Dass ihn jemand eines Tages nicht mehr vor die Kamera lassen wird, ist im Moment schwer vorstellbar - zu groß ist der 'Titanic'-Star noch im Geschäft, auch wenn der Hollywood-Star immer wieder länger von der Leinwand abwesend ist. Zwischen seinem letzten Film 'The Revenant' und dem neuen Tarantino-Streifen liegen immerhin vier Jahre. Leonardo gibt zu, in den vergangenen Jahren wählerischer geworden zu sein. Anstatt sich zu billig zu verkaufen, warte er lieber, bis sich ein gutes Projekt ergebe. Keine schlechte Strategie, schließlich waren sämtliche seiner jüngsten Filme kommerzielle Erfolge und Kritiker-Lieblinge. In der Vergangenheit habe er allerdings immer wieder Hochs und Tiefs erlebt, wie Leonardo DiCaprio betont. In jeder Karriere gebe es die. "Aber wenn man liebt, was man tut, dann muss man einfach weitermachen."

© Cover Media