Traurige Nachricht

Whitney Port: Reality-TV-Star macht weitere Fehlgeburt öffentlich

Auf Instagram spricht sie von ihrer Fehlgeburt
Whitney Port hatte eine Fehlgeburt

Zweite Fehlgeburt für Whitney Port

Was für ein trauriges Jahresende für Whitney Port (35)! Die Reality-TV-Darstellerin gibt auf Instagram in einem herzergreifenden Statement bekannt, dass sie eine weitere Fehlgeburt erlitten hat.

"Letztes Mal war ich nicht bereit für ein weiteres Kind, aber dieses Mal war ich aufgeregt."

Am 4. Januar gab Whitney Port auf Instagram bekannt, dass sie letztes Jahr eine Fehlgeburt erlitten hatte. Neben einem Instagram-Boomerangvideo von Palmen, die im Wind wehen, findet der ehemalige „The Hills“-Star traurige Worte: „Leider habe ich die Schwangerschaft verloren. Beim letzten Mal war ich nicht bereit für ein weiteres Kind, aber dieses Mal war ich aufgeregt.“ Bereits vor knapp zwei Jahren verlor der Reality-Star ein Baby.

Whitney schreibt jetzt dazu: „Hey, Leute. Das ist keine einfache Sache. Wir haben vor ein paar Monaten beschlossen, für unseren YouTube-Kanal einen Vlog zu starten, um zwei Geschichten zu teilen: die Renovierung eines neuen Hauses und eine neue Schwangerschaftsreise...“. Sie hat sich entschlossen, die Videos der Schwangerschaft trotz des Verlustes zu posten. Weiter schreibt sie, dass sie die Schwangerschaft genossen habe und sich bereits ein Leben mit einem zweiten Kind ausmalte. Sie sei traurig, aber es gehe ihr gut.

Whitney Port: Mitfühlende Worte für Eltern von "Sternenkindern"

Aufgeben wolle sie dadurch nicht. Gemeinsam mit ihrem Ehemann Tim Rosenman möchte sie es weiter versuchen. Sie sind Eltern ihres dreijährigen Sohns Sonny (3).

Whitney Port trifft mit dem Post den Nerv ihrer Community und findet bewegende Worte für alle, die bereits ähnliche Erfahrungen machen mussten: „Ich habe auch so viel Traurigkeit in meinem Herzen für jeden, der das durchmachen muss oder durchgemacht hat. Ich weiß aber, dass sich unsere Community zusammenschließen und unterstützen wird, denn das tut ihr immer.“

weitere Stories laden