Werner Schulze-Erdel: Das Geheimnis um sein Alter kannten nicht mal enge Freunde

66. Geburtstag - von wegen!

Der ehemalige TV-Moderator Werner Schulze-Erdel hat Geburtstag. Es wäre also Zeit den Udo Jürgens Hit 'Mit 66 Jahren' anzustimmen – oder doch nicht?

Werner Schulze-Erdel hat Geburtstag

Werner Schulze-Erdel wurde am 2.Mai 1952 geboren, weshalb er 2018 immerhin 66 Jahre alt werden müsste. Selbst die Gäste seiner großen Geburtstagsfeier, die zum Teil auf einem Schiff stattfand, waren der festen Überzeugung, dass es sich um den 66. Geburtstag handeln würde. Nur wenige kannten tatsächlich die Wahrheit. Der Moderator wurde in Wirklichkeit 70.

11 Jahre 'Familien-Duell'

Der ehemalige Showmaster verbringt mittlerweile seinen Ruhestand mit Golfspielen und Charity-Projekten. Er hat es sich auch verdient. 11 Jahre lang (1992-2003), ganze 2.700 Mal, moderierte Schulze-Erdel 'Das Familien-Duell'. Die Worte "Nennen sie etwas, dass ..." sind unzertrennbar mit seinem Namen verknüpft.

Er selbst hat sich kaum verändert. Lediglich die grauen Haare verraten, dass es sich nicht mehr um einen Jungspund handelt. Opernsänger Ricardo Marinello – einer der Gäste, die auf der Geburtstagsfeier anwesend waren - hätte damit zumindest kein Problem: "Meines Erachtens wird er wieder 25". Auf Nachfrage fiel jedoch auch er auf die Alterslüge von Schulze-Erdel herein und glaubte an den 66. Geburtstag. Nur ganz wenige Freunde wussten tatsächlich Bescheid. Er selbst wusste, dass viele Gäste an sein falsches Alter glauben, weshalb er ihnen mit einem Lachen die Wahrheit gestand. Seine unnachahmlich charmante Art hat er dabei nicht verloren. Warum Werner Schulze-Erdel bei seinem Alter log, erfahren sie im Video.