Wegen Oscar-Auftritt mit Bradley Cooper: Mel B geht auf Lady Gaga los!

Spice Girl Mel B schießt scharf gegen Lady Gaga. Mit ihrem heißen Oscar-Duett mit Bradley Cooper habe sie den "Mädchen-Code" gebrochen.
Spice Girl Mel B schießt scharf gegen Lady Gaga. Mit ihrem heißen Oscar-Duett mit Bradley Cooper habe sie den "Mädchen-Code" gebrochen. © imago/Runway Manhattan, O'Connor, imago stock&people

Spice Girl Mel B schießt scharf gegen Lady Gaga

Lady Gagas (32) und Bradley Coopers (44) erotisch aufgeladenene Performance ihres Songs "Shallow" ist weiterhin DAS Gesprächsthema Nummer eins nach der Oscar-Verleihung. Im britischen Frühstücksfernsehen machte sich jetzt Spice Girl Mel B (43) Luft und ging auf Lady Gaga los: "Sie hat den 'Mädchen Code' gebrochen!"

"Ich habe mich so unwohl wegen Bradleys Freundin gefühlt!"

Kuschel-Duett bei der 91. Oscar-Verleihung: Bradley Cooper und Lady Gaga zeigten sich bei ihrer Performance von "Shallow" extrem verschmust.
Kuschel-Duett bei der 91. Oscar-Verleihung: Bradley Cooper und Lady Gaga zeigten sich bei ihrer Performance von "Shallow" extrem verschmust. © REUTERS, HANDOUT, KV

"Ich konnte gar nicht hinsehen! Ich habe mich so unwohl wegen Bradleys Freundin gefühlt!", empört sich Melanie Brown, bekannt als Mel B, bei "Good Morning Britain". Model Irina Shayk (33), die Frau an Bradleys Seite und die Mutter seiner Tochter Lea de Seine, saß im Publikum, als sich Lady Gaga und Bradley am Klavier heftig anschmachteten. 

Nur "wahre Freunde" oder doch echte Gefühle?

Piers Morgan, der Moderator der britischen Morgenshow, hakt nach: "Das waren echt verliebte Blicke, oder? Sie haben da schon Grenzen überschritten." Mel B stimmt dem zu: "Das ist es ja. Darüber wird ja auch die ganze Zeit schon getratscht." Tatsächlich wollen seit Monaten die Gerüchte nicht verstummen, dass aus Lady Gagas und Bradley Coopers Film-Liebe echte Gefühle geworden sind. 

Der heiße Oscar-Auftritt hat die Gerüchteküche jetzt noch einmal mehr angefacht. Da hilft es auch nicht, dass Lady Gaga in ihrem Instagram-Post nach den Oscars Bradley lediglich als "wahren Freund" bezeichnet.

"Sie hat den 'Mädchen Code' gebrochen!"

Auch, wenn Mel B Lady Gagas Verhalten offenbar ziemlich unterirdisch findet, möchte sie doch hoffen, dass die tiefen Blicke und zärtlichen Berührungen am Klavier rein beruflich und einfach nur Teil der Perfomance waren, denn "es gibt schließlich einen Mädchen-Code". Der besagt unter anderem, dass du dich nicht an die Männer anderer Frauen ranmachst, weil Frauen zusammen halten sollten. Offenbar ist es aber total okay, über andere Frauen im britischen Frühstücksfernsehen zu lästern.