Wegen der Sterne: Erdogan Atalay verschiebt seine Hochzeit mit Katja

Sterne stehen schlecht

Eigentlich wollten Schauspieler Erdogan Atalay (50, 'Alarm für Cobra 11') und seine Verlobte Katja Ohneck (40) am 7. Juli heiraten - doch daraus wird nichts. Die beiden haben ihre Hochzeit kurzfristig abgesagt. Der Grund: Die Sterne stehen schlecht. 

Astrologe riet zur Absage

Erdogan und Katja hatten sich im Dezember 2016 auf den Malediven verlobt und sich kurz darauf am selben Ort schon symbolisch das Jawort gegeben. Da die Zeremonie nicht rechtskräftig war, sollte nun im Juli die klassische Hochzeit stattfinden. Aber: Das Horoskop hat angeblich kein Glück vorausgesagt. Das bestätigte die Braut in spe mit Sternzeichen Krebs der 'Bild': "Ein Astrologe hat mir gesagt, dass das kein gutes Datum zum Heiraten ist. Ich bin nicht abergläubisch, aber Sachen wie Sternenkonstellationen sind mir dann doch wichtig."

"Ich bin ein total rationaler Typ"

Erdogan (Sternzeichen Jungfrau) selbst hätte offensichtlich an dem ursprünglichen Termin festgehalten. "Ich bin ein total rationaler Typ", sagte der TV-Star der Zeitung. Was allerdings seiner Liebsten wichtig ist, sei auch ihm wichtig. Ein neues Hochzeitsdatum ist noch nicht bekannt. Das Paar hat einen gemeinsamen Sohn, der im Juli 2012 zur Welt kam. 

spot on news