Wayne Carpendale bringt Sohn unanständige Worte bei

Wayne Carpendale mit seinem Sohn im Griechenlandurlaub.
Wayne Carpendale mit seinem Sohn im Griechenlandurlaub. © instagram/wayne_interessiert_s

Waynes Sohn lernt "superaffentittengeil"

Wayne Carpendale (43) ist für seine Späßchen auf Instagram bekannt. Nun hat er ein Video hochgeladen, in dem er seinem zweijährigen Söhnchen Mads unanständige Worte beibringt.

Wayne macht Faxen mit seinem Sohn

„Nur wer erwachsen wird und Kind bleibt, hat das Leben verstanden“, heißt es in einem Sprichwort. Das scheint auch Wayne Carpendales Credo zu sein. Im Urlaub auf der griechischen Insel Kreta macht der mit seinem Sohn Mads ein paar Faxen: Der Zweijährige soll das Wort „superaffentittengeil" lernen. Dafür spricht Papa es vor und der Kleine soll es ihm nachsprechen. Ganz zum Amüsement des Publikums.

Follower lachen sich kaputt

Bei Instagram hat er das Video hochgeladen und schreibt: "Von Dada lernt er das Wichtigste". 

Seine Follower lachen sich jedenfalls kaputt bei seinem Video. „So und jetzt stellen wir uns vor, dass er in zwei Wochen in der Kita sitzt und zur Erzieherin „Super-Affen-Titten-Geil“ sagt“, kommentiert jemand. Darauf witzelt ein anderer: „Und das sind dann nachher die Eltern, die sich immer beschweren, was ihr Kind in der Kita für schlimme Sachen von anderen lernt. Das hat er alles aus der Kita...“. 

Ein weiterer Fan prophezeit, dass manche es in den falschen Hals bekommen könnten: „Gleich kommen wieder die Kommentare: ‚Wie kannst du nur?‘“ Doch Waynes Follower scheinen seinen Gag verstanden zu haben. So bierernst ist eben einfach nicht sein Ding!