Warum Sophia Thomalla bei „Rock am Ring 2019“ hinterm Tresen steht

Warum Sophia Thomalla hinterm Tresen ackern muss
Sophia Thomalla soll ihre Ehrenschulden einlösen © AEDT/WENN.com, WENN

Sophia Thomalla will bei 'Rock am Ring' hinterm Tresen stehen und sogar singen

Besucher von 'Rock am Ring', welches in diesem Jahr vom 7. bis zum 9. Juni steigt, werden neben Bands wie den Ärzten, The Boss Hoss und Smashing Pumpkins in diesem Jahr einen ganz besonderen Star auf der Bühne bewundern dürfen: Sophia Thomalla (29) wird ein kurzes Liedchen trällern und sich anschließend hinter einen Tresen stellen.

Drei-Komponenten-Wette

Grund für die Aktion: Die TV-Persönlichkeit hat eine Wette verloren. Der Zauberkünstler Farid (38) hatte behauptet, er könne einfach so mir nichts, dir nichts einen riesigen Eiszapfen in einer abgelegenen Gegend erscheinen lassen und diesen mit Jägermeister füllen. Dieses Szenario hatte er sich allerdings nicht selbst ausgedacht, es wurde vielmehr aus drei Komponenten und mithilfe seiner Zuschauer bei einer Show zusammengestellt: So wurden beispielsweise die Koordinaten für den Eiszapfen anhand eines Geldscheines bestimmt. Dass Sophia Thomalla nicht glaubte, dass Farid dazu imstande sein würde, verwundert wohl nicht weiter.

Sophia Thomalla erstarrt zum Eiszapfen

Umso mehr staunte Sophia Thomalla, als sie gleich darauf mit einem Hubschrauber ins über hundert Kilometer entfernte Athenstedt geflogen wurde und eines Riesen-Eiszapfens voller Kräuterlikör ansichtig wurde: Farid hatte das scheinbar Unmögliche möglich gemacht. Da die TV-Schönheit zu ihrem Wort steht, geht es jetzt also auf zu 'Rock am Ring'. Doch was hätte eigentlich Farid gemacht, wenn er keinen Eiszapfen mit Jägermeister auf ein entferntes Feld hätte zaubern können? Es wäre schmerzlich für den Zauberkünstler geworden: Er hätte sich Sophia Thomallas Namen tätowieren lassen müssen. Glück gehabt!

© Cover Media