Mehr Sicherheit für Kids

Warum Kinder ohne diese Kleidung nicht mehr auf die Straße sollten

Ein Junge im Dunklen mit reflektierender Kleidung.
Für mehr Sichtbarkeit: Helle und reflektierende Kinderkleidung. © iStockphoto

Kinderkleidung im Dunkeln – was gibt es zu beachten?

Den meisten Kindern machen die unterschiedlichsten Wetterbedingungen nichts aus. Ob Sonne oder Regen – sie lieben die Natur! Bis in die späten Abendstunden genießen sie das Spielen an der frischen Luft. Doch gerade in den dunklen Wintermonaten gibt es eines zu beachten: die richtige Kleidung auf den Straßen bei Dunkelheit! Aus diesem Grund sollten Ihre Kinder nicht mehr ohne diese Klamotten raus.

+++ RTL.de checkt für Sie die besten Angebote – alle Infos in unserem Schnäppchen-Ticker +++

Spielen im Dunkeln: Deswegen sollten Kinder bei Dunkelheit gut erkennbar sein

Wenn sich Kinder an stark befahrenen Straßen oder auf Spielstraßen aufhalten, ist eines superwichtig: Sie müssen erkennbar sein! Zu oft kommt es vor, dass Kinder von Autofahrern im Dunkeln übersehen werden. Damit so eine Situation gar nicht erst zustandekommt, gibt es zwei simple Regeln: grelle Klamotten und Reflektoren! Die hellen Farben und die reflektierenden Streifen ermöglichen es anderen Verkehrsteilnehmern, die Kinder schneller zu erkennen.

Jacken und Mäntel in knalligen Farben

Ihr Kind braucht eine neue Winterjacke? Dann halten Sie am besten Ausschau nach hellen Farben! Empfehlenswert sind Nuancen in Knallrot, Orange oder Grün. Im Gegensatz zu dunkelblauen oder schwarzen Jacken heben diese Ihr Kind optisch hervor und schützen es im Straßenverkehr.

Regenkleidung mit reflektierenden Streifen

Nicht nur die Dunkelheit erschwert das rechtzeitige Erkennen der Kinder. Zusätzliche Faktoren sind Regen und Nebel, die ebenfalls zu einer eingeschränkten Sicht führen können. Daher empfiehlt die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung auch bei verregneten und nebeligen Tagen helle Regenkleidung.

Praktisch: Regenkleidung mit reflektierenden Streifen. Sie spiegeln das Licht direkt wider und lassen Ihr Kind bei Regen, Dunkelheit und Nebel sofort auffallen. So gewährleisten Sie größtmöglichen Schutz für Ihren Nachwuchs.

Tipp: Sie haben die perfekte Regenjacke, aber ohne Reflektoren? Kein Problem: Die Reflektoren sind separat erhältlich und können an jedes beliebige Kleidungsstück angebracht werden.

Das Gleiche gilt auch für Kinderwagen: Die (oft dunklen) Kinderwagen mit den Reflektorstreifen bekleben und schon sind Kinderwagen und Kind sind sicher und sichtbar ausgestattet!

Auffallendes Schuhwerk für mehr Sichtbarkeit im Dunkeln

Auch Schuhe können dabei helfen, Kinder sichtbarer zu machen. Hier bietet sich neben Reflektoren ein Blinksystem an. Es ist aus weiter Entfernung sehr gut sichtbar. Bei den Schuhen sieht es mit der Farbauswahl etwas anders aus: Sind sie mit Reflektoren oder blinkenden LEDs ausgestattet, darf die Schuhfarbe selbst dunkel ausfallen.

Mit sicherer Kleidung durch die Dunkelheit

Ist die Kleidung Ihres Kindes hell und leuchtend, wird es perfekt für die dunklen Tage ausgestattet sein. Durch die grellen Farben und Reflektoren sorgen Sie mit der richtigen Outfit-Wahl für die nötige Sicherheit – Ihr Kind ist im Straßenverkehr gut sichtbar und somit viel besser geschützt.

*Wir arbeiten in diesem Beitrag mit Affiliate-Links. Wenn Sie über diese Links ein Produkt kaufen, erhalten wir vom Anbieter eine Provision. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo und wann Sie ein Produkt kaufen, bleibt natürlich Ihnen überlassen.